Buomo-E


Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#1
Abend,

letzten Herbst war Bernd Degwer bei der Vorstellung eines neuen EMobils namens "EVO-Mobil" in Dortmund und hat auch hier im Forum darüber berichtet.
Ich habe dann sofort bei der Firma nach näheren Infos gefragt aber nie eine Antwort erhalten.

Völlig überraschend lag nun heute ein Brief des Herstellers im Briefkasten!
EVO - Mobile GmbH
Dammtorstraße 9
47119 Duisburg

Fahren Sie häufig kurze Strecken?
Ärgern Sie sich über die hohen Spritpreise?
Geht Ihnen die regelmäßige Parkplatzsuche auf die Nerven?
Suchen Sie ein kleines Stadtauto, eins mit Elektroantrieb?

Ab September 2002 wird Ihre Geduld belohnt! Der neue Boumo-E ist da!!! Made in Germany!

Sehr geehrter Herr Schacherl,

vor einiger Zeit sprachen wir über unseren neuen Stadtflitzer.
Ab sofort bieten wir das Fahrzeug zum Kauf an.
Nach über 3 Jahren Entwicklung legen wir für Sie ab Sommer 2002 die Serie auf.

Beim Boumo-E haben wir auf alles verzichtet was uns im Auto überflüssig erscheint, unnützes Gewicht darstellt und Kosten verursacht. Sie erhalten ein Fahrzeug in dem Sie sich trotzdem wohl fühlen können.
Öffnen Sie die große Tür und besteigen einen geräumigen Innenraum. Neben den elektrischen Fensterhebern bemerken Sie im Armaturenbrett, dort wo sonst die klassischen Anzeigen sitzen, lediglich eine matte Glasscheibe. Drehen Sie den Schlüssel in die automobile Zukunft: die Glasscheibe erwacht zum Leben. Geschwindigkeit, Licht, Blinkeranzeige und STROMAUFNAHME, BATTERIELADUNG, REICHWEITE. Mit einer einzigen Batteriefüllung, die Sie bequem zu Hause am 230VAC Netz bekommen, fahren Sie rd. 60 - 80 Kilometer. Für die Volladung benötigen sie ca. 3 Stunden. Zwischen- und Teilaufladungen sind jederzeit möglich Die Batterien treiben den Buomo-E zuverlässig an. So ein Elektroauto für den Alltagsgebrauch gab es noch nie. Wir setzten Trends in einer neuen Beförderungsklasse mit einem Transportmodul für Ballungsgebiete. Hier wird demnächst eine zusätzliche Infrastruktur angeboten. Laden sie in der Stadt an Stromsäulen, auf Parkplätzen bei Geschäften und Autohäusern.
Steigen Sie jetzt ein und fahren 100 Kilometer für etwas mehr als einen Euro.

Fahrzeugpreis zzgl. MWSt.
Buomo-E 2-Sitzer mit Laderaum, ohne Batteriepack 9.995,00 Euro
Preise für Batteriepack auf Anfrage, auch Leasing ist möglich.

[...]
Leider wird nicht erwähnt ob die letztes Jahr genannten technischen Daten (Motorleistung, Batteriespannung etc.) noch gleich sind.
Hört sich jedenfalls interessant an, auch das gläserne Display, ich bin nur gespannt ob sie es wirklich schaffen eine Serienproduktion auf die Beine zu stellen.
Sorgen macht mir auch daß sie das Fahrzeug abwechselnd "Boumo" und "Buomo" nennen (wörtlich abgetippt!), wenn sie nicht mal selber wissen wie es heißt... :rp:

Im Brief lag auch noch ein Fragebogen auf dem man sich u.a. für eine Probefahrt anmelden kann, ich werde auf jeden Fall dranbleiben.

Die Mailadresse ist evo-car@hw-trading.de, unter http://hw-trading.de gibts aber bis jetzt nur ein Baustellenschild.

Gruß Jens
 
C

Claus Broja

Guest
#2
Hallo Jens,

den Brief habe ich gestern auch bekommen.
Im Internet konnte ich aber nicht über die Firma oder das Fahrzeug finden.
Komisch !

Grüße
Claus Broja
 
19.08.2013
128
0
#3
Hallo Jens,

ich habe auch nichts mehr von denen gehört! Noch nicht einmal einen Brief habe ich erhalten :-( :-(

Ich hätte gerne den Anhang zur Anmeldung einer Probefahrt. Kannst Du den faxen (02304 / 33 11 61) oder gar einscannen und hier allen anbieten?? Wir sollten uns alle zu einer Probefahrt anmelden und die dann zur Tour de Ruhr einladen! Da kann das Auto beweisen was es kann!

Danke Bernd
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#4
Hallo,

auf meine Nachfrage hin habe ich noch diese Infos erhalten:
Motor = 28 KW, 2 Geschwindigkeitsvarianten: a) bis 45 Km/h, b) bis 85 Km/h
(abgeregelt),
Batterien: EC-EV Blei Vlies von Panasonic, i.d.r. bis zu 10 Batterien =
Akkupack,
Elektrische Heizung ist vorgesehen.
Mit dem Motor dürfte selbst mein Kollege mit seinem Z3 ziemlich schlechte Karten haben, zumindest auf den ersten 50 Metern :D .
Ich habe auch gleich mal der Firma empfohlen das EVO-Mobil doch auf der Münchner Solarparade zu präsentieren, mal schauen obs klappt.

Gruß Jens
 
19.08.2013
128
0
#5
Hallo Jens,

bei dem Motor, wenn er wirklich genug Strom aus der Motorsteuerung erhält um seine volle Leistung zu haben, bin ich mal auf die Verbrauchswerte gespannt und auch auf die tatsächliche Reichweite!
Ihr wisst ja, je höher der Entnahmestrom aus der Batterie, um so niedriger die zu entnehmende Energie aus der Batterie!

Gruß
Bernd Degwer
www.degwer.de
 
D

Dino

Guest
#6
Hallo,
ich war am Wochenende mal bei folgenden Adresse:

EVO - Mobile GmbH
Dammstraße 9
47119 Duisburg

dort war aber ausser einer Reederei Namens "INTRAHA"
keine Firma "EVO" zu finden ?????


Gruss Dino
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#7
Hallo,

die "Intraha Reederei-Kontor GmbH" steht auch auf den Briefumschlägen von EVO-Mobil. Vielleicht ist das die Firma die das Geld verdient, das dann für die Entwicklung des Buomo wieder ausgegeben wird ;-) ?

Labor und Werkstattbetrieb sollen sich an folgender Adresse befinden:
Am Technologiepark 1
45307 Essen
Falls also jemand mal in der Nähe ist...

Nachdem ich meinen Fragebogen gleich zurückgeschickt hatte, habe ich heute schon einen weiteren Brief erhalten zwecks Probefahrt-Vereinbarung und ein Blatt mit weiteren technischen Daten.
Vermutlich werde ich wegen einer Probefahrt nicht von München in den Ruhrpott fahren, aber vielleicht kommen sie doch auf die Solarparade :spos: .

Weitere technische Daten des Buomo-E:
Motor
Hersteller: Advanced DC, USA
Leistung: 28 kW
Reku: in Entwicklung / ab 2003
Getriebe: 5:1

Batterie
Typ: Panasonic EC-EV 1260U, 12V/60Ah Blei-Vlies (oder vergleichbar)
Anzahl: 10 (Standard)
Gewicht pro Batterie: 13 kg (Standard) - 20 kg / je nach Typ
so leicht??? meine Hagen drysafe 12/60 wiegen 22 kg!

Leistungselektronik
Hersteller: EVO Mobile GmbH
Typ: DC Power Systems
Die werden den Controller doch nicht selbst entwickelt haben?

Ladegerät
Typ: Zivan NG3
Leistung: 2650 W
Ladezeit: vollständig 2-3h (40% in 1h, 70% in 1,5h)

Fahrleistung
Verbrauch: ca. 8,5 - 10 kWh/100km
Reichweite: ca. 60 km Stadt, ca. 100 km außerstädtisch
Höchstgeschw.: 90 km/h abgeregelt
0-50km/h: ca. 7 s
Fahrgeräusch: ca. 70 dBA

Gewichte, Maße
Gew. leer mit Batts: 550-650 kg je nach Batterieaussttg.
Batts: 130 - 200 kg
zul. Ges.gew.: 800 kg
LxBxH: 2200x1540x1540

Materialien
Chassis: Aluminium-Sandwich
Fahrgastzelle: GFK

Fahrwerk
Aufhängung v/h: MacPherson Federbeine
Lenkung: Zahnstange
Karosserie: selbsttragend
Bremse v/h: Scheibe 210 mm
Räder: 145/60 R13

Ächz, genug getippt für heute!
Gruß Jens
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge