Bremslichter

  • Themenstarter Frank Jamrowski
  • Datum Start
F

Frank Jamrowski

Guest
Hallo Leute,
kaum habe mein EL gelobt, schon ist wieder was defekt. Die Bremslichter funktioniern nicht. Da die Birnen wohl in Ordnung sind -> kann es doch nur noch die Sicherung oder der Bremslichtschalter sein, oder? Welche Sicherung ist für das Bremslicht verantwortlich und wo sind die Sicherungen. (Ich habe auf Grund der Saukälte noch nicht gesucht!)
Wenn die Sicherung OK ist, kann es doch nur noch der Bremslichtschalter sein! Oder gibt es noch andere Möglichkeiten und wie kann ich die testen?
Achtung bitte nicht auf Fachchinesisch antworten, ich bin kein Elektriker und habe auch keinerlei Meßinstrumente oder Spezialwerkzeug. Wer kann mir helfen?
Grüße und schönes Restwochenende
Frank
 

Karl-Heinz Jurkiewicz

Aktives Mitglied
14.05.2006
490
Hallo Frank.
Ich kenne dein genaues Modell und Baujahr nicht, aber wenn ich bremse fallen bei mir hinten die Schütze ab. Wenn keine Fahrtrichtung gewählt wurde, dann natürlich nicht, dann geht nur vorne ein kleines Relaise. Und wenn die Zündung aus ist dann kann man den Bremslichtschalter hören wie er klickt. Sicherung kann ich so aus dem Kopf nicht genau sagen, welche in Frage kommt, aber es sind ja nur ein paar vorne.
Gruss
Karl-Heinz
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.204
ähhh karl-heinz
bei mir fallen da keine "schützen" ab. wenn du die fahrschützen meinst die fallen nur wenn ich vom gaspedal gehe ab:)

 

Karl-Heinz Jurkiewicz

Aktives Mitglied
14.05.2006
490
Hallo Werner.
Ja mein El wurde in den letzten 12 Jahren wohl von vielen Vorbesitzern schwer verbastelt. Schalter am Strompedal ist abgeklemmt, zunächst ohne Brücke für die 2. Heizstufe, habe ich aber nachgeholt.
Schütze klacken dann beim wählen der Fahrtrichtung und bleiben angezogen bis ich mal Bremsen muss.
Wenn die Fahrtrichtung schon vor dem einschalten der Zündung gewählt wurde kommen die Schütze nicht, muss erst einmal bremsen oder neu den Fahrtrichtungsschalter betätigen. Ist wohl so eine Sicherheitsgeschichte für den Deutschen TÜV.
So hat wohl jeder seinen individuellen El.
Grüsse
Karl-Heinz
 

Frank Rethagen

Mitglied
06.04.2006
208
Hallo Frank,

der Bremslichtschalter sitzt unten am Bremspedal. Nimm Dir ein Stück Kupferdraht und verbinde damit die zwei Kabel die an dem Bremslichtschalter angeschlossen sind. Schalte dann die Zündung (?) ein und sieh nach ob die Bremslichter leuchten, wenn sie leuchten ist der Bremslichtschalter defekt. Wenn nicht melde Dich noch mal.
Die Sicherungen findest Du unter dem Armaturenbrett auf der rechten Seite.
Wenn der Bremslichtschalter defekt ist bekommst Du in Weidenau bei Runte Elektronik Ersatz, ich habe dort vor ca. 3Jahren den ausgebauten Schalter als Muster mit hingenommen und direkt den passenden neuen für 5,50DM bekommen.

Gruß Frank
Gruß Frank
 
F

Frank Jamrowski

Guest
Danke Frank,
für Deine Erklärung, werde ich Morgen mal ausprobieren. Aber: kann es sein das bei meinem 98ér Baujahr der Bremschalter oberhalb des Pedales sitzt?
Grüße
Frank
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.204
hallo frank :)
nur wenn der orginal bremslichtschalter schon gegen einen standart kfz schalter ausgewechsel worden ist. auch die geben den geist manchmal auf z.b. meiner nach 4 jahren

 

Anmelden

Neue Themen