Bremse

C

Christian

Guest
Hallo, fahre jetzt seit 4 Wochen ein El und bin gut zufrieden, meine Frage:
Die Bremse vorne quietscht laut beim ersten und 2. Bremsen. Danach ist das Geräusch vorbei. Was kann ich machen, damit dieses Geräusch aufhört? brauche ich einen neue Bremse?
Danke für die Hilfe
Christian
 

open-karl

Neues Mitglied
01.01.1970
0
Hallo Christian!
Das habe ich bei Ralf Wagner gefunden:
Zitat:
Im el können verschiedene Geräusche auftreten, welche schon manchen Fahrer beunruhigt haben. Hier die Tips eines el- Erfahrenen um diese Geräusche zu deuten und ggf. abzustellen.

Die Bremsen im el rubbeln ab und zu und quietschen was zwar unangenehm aber nicht tragisch ist.

Am einfachsten kann man dies abstellen, wenn man die anlaufenden Kanten der Bremsbeläge mit einer groben Feile oder Schleifpapier anschrägt.

Quelle: http://www.ralfwagner.de/mini/technik/e_laut.htm

Gruß
Karl-Heinz
 
W

WolfgangK

Guest
merkst du schon was von den niedrigeren Temperaturen??
Wolfgang
 
K

Karl-Heinz J. aus Ahlen

Guest
Hallo Wolfgang!
Nein noch merke ich nichts, aber ich merke eh selten etwas...
 

Mackgyver

Neues Mitglied
19.05.2006
17
Hallo Christian,

um mal auf Deine Frage zu antworten, wenn Dein EL immer nur zweimal quitscht nachdem Du morgens, nach einer Nacht im Freien, das erste mal die Bremse betätigst, dann ist das für Trommelbremsen normal! Das ist auch bei neueren Autos, wie z.B. VW Lupo und ..., nicht anders. Mit der Feuchtigkeit der Nacht bildet sich in der Bremstrommel Flugrost, der dann beim Bremsen quietscht. Machmal quitschen auch die Scheiben von Autos aber auf jeden Fall die Gussbremscheiben an älteren italenischen Motorrädern (Guzzi/Duc), wenn sie über Nacht draussen gestanden haben. Also alles normal, einfach weiter fahren, es sei denn, sie quitschen immer, dann die Bremsbeläge anfasen wie schon oben erwähnt.

Gruß Mackgyver