Bremse rattert

Helmut Juchems

Neues Mitglied
12.06.2003
3
Hallo zusammen,

ich habe seit ca 3 Wochen ein immer stärker werdendes "Rattern" beim Bremsen zu verzeichnen.
Daraufhin hab ich die Räder abmontiert und beim rechten Hinterrad auf der Bremsfläche dunkle Ablagerungen gefunden.

Nachdem ich diese entfernt hatte, war das Rattern etwas schwächer, aber immer noch vorhanden.
Um auszuschliessen, daß es an den Bremsbelägen liegt, habe ich das rechte Hinterrad mit dem Vorderrad getauscht. Nun rattert es vorne ziemlich stark!

Frage: Kann es sein, das sich die Bremsfläche verzogen hat und deshalb die Beläge nicht mehr gleichmässig zupacken können?
Das würde die Ablagerungen erklären. Kann man die Felge abdrehen lassen? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Helmut
 
25.06.2003
138
Hallo, tauschen der Räder und damit der Bremstrommel ist für Testzwecke O.K.
Aber allgemein nicht so gut.
Ich hatte mal das gleiche Problem. Gelöst habe ich es, indem ich die Bremstrommel mit sehr feinem Schmiergelleinen glatt gemacht habe.

Rudi - der rote Flitzer
 

Helmut Juchems

Neues Mitglied
12.06.2003
3
Hallo Rudi,

hab ich auch schon versucht, hat aber nicht viel gebracht.
Wenn ich langsam rolle und dabei bremse merke ich, daß die Bremsbacken unterschiedlich zupacken. Daraus schliesse ich, daß der Abstand variiert!

Gruß
Helmut
 
W

Wolfgang Klievering

Guest
Habe ich auch schon gemacht, hat gut geholfen. sowohl Beläge als auch Trommel ordentlich schleifen. Nicht so zimperlich sein dabei.

Gruß Wolfgang
 

Anmelden

Neue Themen