Bräuchte mal bitte eure Einschätzung. Läßt sich so ein Schaden an der El Wanne vernüftig reparieren?

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.499
Oi,
dazu sollte sich Lukas, Sven oder Wolle aeussern, die sind da Profis. Hoffentlich ist kein Wasser in den Schaum reingelaufen..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.621
das kriegste locker gebacken,
also hier ne kleine anleitung:
erstmal das el ein paar tage so warm und trocken wie möglich stellen..
dann mit ner flex mit fächerscheibe rund um das loch alle oberflächen etwa 2mm abschleifen
nächster schritt grobe glasfasermatte zurechtschneiden (etwas kleiner als die abgeschliffenen stellen) dann die glasfasermatte mit dem zugehörigen harz druffpappen, trocknen lassen anrauhen
nächster schritt das selbe mit feiner glasfasermatte durchführen, diesmal die matte etwas größer schneiden als beim ersten mal wieder pappen und trocknen und anrauhen
nächster schritt, glasfaserspachtelmasse mit weng von dem harz der matten vermengen (gibt bessere haftung und macht es flexibeler) und die ganze fläche damit spachteln, trocknen lassen,,
dann erstmal mit excenterschleifer 240er papier schleifen bis einigermaßen glatt und eben
vorletzter schritt, feinspachtelmasse ebenfalls wieder mit etwas harz verrühren auftragen, ftrocknen feinschleifen, grundierung farbe
fertisch
mein el als ich es kaufte hatte ne rolle seitwärts hinter sich gebracht,,,
bye wolle
PS: wenns noch nachragen gibt gerne PN
 
16.09.2018
136
Peine
Moin Nemotron,

Bitte das El nicht am Stabbi oder Batteriekasten anheben! Du kannst es sonst überall an der Wanne anheben.
Zum Schaden würde ich sagen, das es solange da kein Wasser drin ist kann man da mit viel Glasfasermatten viel machen.
Grüße Fabian
 

Nemotron

Neues Mitglied
11.06.2022
24
49
Dorsten
Danke für die schnelle Hilfe.
Die Wanne scheint echt robust zu sein. Was kann passsieren falls Waser ...ich sag mal eingezogen ist ?...in den Schaum? Falls das mit dem trocknen lasen wieder in Ordnung kommt glaub ich das ich das reparieren nach Wolle's Anleitung hinbekomme.

Schönen Abend zusammen.
 

Nemotron

Neues Mitglied
11.06.2022
24
49
Dorsten
Hi Sacha, wenn es das EL wird, mache ich Fotos von der Reparatur fürs ELWIKI.
Freitag weiß ich mehr.
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.621
kurzer nachtrag zum thema
"falls wasser reingezogen ist"
nimm silica gibts als pulver dann läßt du dir von der holden säckchen nahen aus dünnem stoff, das pulver (oder kügelchen jibbet in diversen formen) rein und die säckchen in das el und dann wie gesagt ein paar tage inne sonne das silika zieht deine feuchtigkeit raus
bye wolle
 
  • Like
Wertungen: Nemotron

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.807
44
Hannover
www.litrade.de
Die Frage ist, wo siehst du da das Problem?
An der Stelle ist es kein tragendes Teil.
Aufschneiden, mit Styrodurplatten neu formen und darüber mehrere Lagen dünne Glasfasermatten laminieren.
ISt gut zu machen und an der Stelle kannst du ja nichts falsch machen, notfalls versuchst du es noch mal

P.S. jetzt verstehe ich aber, wieso bei manchen der Stabi bricht :eek:
 
  • Like
Wertungen: k2op und Nemotron

Nemotron

Neues Mitglied
11.06.2022
24
49
Dorsten
Mir fehlte die Erfahrung so etwas zu beurteilen.
Dank euch bin ich nun etwas schlauer?
Hab mir bei der Suche nach einem El einige angeschaut… eines war dieses.
Danke für die Hilfe.
 

Tuppa

Neues Mitglied
12.05.2022
37
Ich würde dir den Tipp geben auf YouTube Mal nach Yacht TV schauen die haben sehr viele Videos und Anleitungen zum Thema Boots refit unter anderem zum Thema GFK Reparatur. Die schau dir Mal an die haben mir auch sehr geholfen und sind sehr gut erklärt. Das GFK beim El wird ähnlich zu reparieren sein.
 
  • Like
Wertungen: Nemotron

Anmelden

Neue Themen