BMW zieht das Tempo für die Elektrostrategie scheinbar an


Bis zum Jahr 2023 möchte der bayrische Autohersteller BMW an Tempo zulegen, was die eigene Elektrostrategie betrifft. Bis dahin sollen insgesamt 25 elektrifierte Fahrzeuge zum Angebot stehen. Damit soll das Ziel zwei Jahre früher als vormals geplant vollzogen werden. Dies gab - laut Angaben der FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) - der BMW-Chef Harald Krüger kürzlich bekannt.

Wachstumsziel ist hoch angesetzt

Neben diesen Zielen möchte Krüger zudem das Wachstumspotenzial erhöhen. Wie die FAZ in einem Bericht mitteilt, möchte Krüger den Absatz der elektrifizierten Autos um ungefähr 30 Prozent steigern - und das jedes Jahr. Eine Bestätigung für diese Pläne gab es seitens BMW noch nicht.

bmw-i4-jpg.5248

BMW i4

Gleich nach dem Renault Zoe ist der BMW i3 das am zweitmeisten verkaufte Elektroauto in Deutschland. In den vergangenen drei Jahren hat BMW genau 92.123 Einheiten weltweit veräußert. In Deutschland waren es allein 12.064 Modelle. Allerdings ist der BMW i3 mittlerweile sechs Jahre alt. Der Verkauf startete in Deutschland am 16. November 2013, in den USA am 02. Mai 2014 - seither war es in Sachen Elektroautos eher ruhig bei BMW geworden. Es folgten lediglich Plug-in-Hybriden, allerdings keine vollelektrischen Modelle. Doch dieser Umstand soll sich nun ändern.

bmw-ix3-jpg.5247

BMW iX3

Ab 2020 wird es interessant

Das nächste Elektroauto des Autounternehmens aus Bayern soll 2020 folgen. Laut Ankündigung soll folglich der kompakte e-SUV iX3 auf den Markt kommen. Ein Jahr später folgt dann die e-Limousine i4 sowie der iNEXT. Ab 2021 sollen Kunden aus insgesamt 15 elektrifierten Automodellen der Marken MINI sowie BMW wählen können - darunter sollen insgesamt fünf vollelektrische Autos fallen. Bestätigt ist bislang zwar noch nichts - somit heißt es abwarten. Aber die Gerüchteküche brodelt und macht das Warten umso spannender.

bmw-elektroauto-jpg.5246

BMW i3

Bilder: BMW

Quelle:
faz.net
wikipedia
finanzen.net/
electrive.net
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare


Neue Themen

Anmelden

Neue Themen