Bmw i3 Starkstrom Laden

Jonasi3

Neues Mitglied
26.02.2022
4
Hallo Community,

erst schon mal vielen Dank im Voraus für eure Hilfe. Ab August besitze ich einen 0Kilometer i3 von den letzten produzierten und habe eine Frage zum Laden:
Daheim in der Sammeltiefgarage habe ich keine Möglichkeit, aber bei der Arbeit hätte ich Starkstrom da (16A oder 32A??????? fürs Ladegerät des Staplers) Von dem Arbeitgeber ist genehmigt worden, dass ich die Stromleitung nutzen darf. Die Frage ist: Welches Kabel oder Gerät werde ich brauchen?

Danke für eure Antworten

Jonas
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.713
Nun haste du einen entsprechenden AC-Lader aus der Zubehörliste mitordern können?
Wird momnetan kein Zugriff drauf möglich .....daher nicht nachlesbar was theoretsch möglich gewesen wäre.

Dem alten Kenntnisstand sind Nachrüstungen bei BMWi3 selten machbar.
Wenn du einen Onbord AC-LAder mit 11 oder 22KW hast eine WALLBOX ensprechender Leistung.

Kein 22KW Onbordlader ....dann fragen ob der Nachgeordert und nachgerüßtet werden kann.?

Wenn nicht - dann bleibt entweder den kleinen OB-Schnachlader zu verwenden oder einen Externe DC-Ladesäule-letzteres unbezahlbar.

Das der Verkäufer/Kundenberater sowas elementares nicht abklopft vor dem Vertrag ......?💩 läst tief blicken ....
 
  • Like
Wertungen: Jonasi3

Jonasi3

Neues Mitglied
26.02.2022
4
In der Konfiguration ist drin: “ Standard Ladekabel (Mode 2) für Haushaltsteckdosen, Schnell—Laden Wechselstrom mehrphasig, Schnell Laden Gleichstrom, Ladekabel Mode 3, Stärkere Stromversorgung”

Grund meines Beitrags: Ich habe in meiner Nähe mehrere Lädesäulen, also öffentliches Laden ist kein Problem, aber wenn ich die Möglichkeit habe während der Arbeit Starkstrom zu haben, dann warum nicht….
 

E. Vornberger

Aktives Mitglied
09.10.2006
565
Hallo, wenn dieses Mode 2 Ladekabel auch mitgeliefert wurde, dann hast du was du brauchst. Es hat auf der eine Seite den Ladestecker für das Auto, und auf der anderen einen Schuko-Stecker. Dazwischen eine Ladebox, die im Prinzip die Ladesäule ersetzt. Von dem Schuko-Stecker brauchst du noch einen gängigen Adapter auf den sog. CEE-Stecker (Starktstromanschluss) deiner Firma. Das wars.
 
  • Like
Wertungen: Jonasi3

Jonasi3

Neues Mitglied
26.02.2022
4
Danke schön. Im ersten Beitrag habe ich aber nicht eindeutig formuliert. Sorry. Ich krieg erst im August das Auto, also das alles ist noch Zukunft
 

Thomas Pernau (Ion)

Aktives Mitglied
22.02.2012
717
glei bei Blaubeira
Hallo, wenn dieses Mode 2 Ladekabel auch mitgeliefert wurde, dann hast du was du brauchst. Es hat auf der eine Seite den Ladestecker für das Auto, und auf der anderen einen Schuko-Stecker. Dazwischen eine Ladebox, die im Prinzip die Ladesäule ersetzt. Von dem Schuko-Stecker brauchst du noch einen gängigen Adapter auf den sog. CEE-Stecker (Starktstromanschluss) deiner Firma. Das wars.
Das ganze gibt es als Zubehör auch für 3-phasig, mit rotem CEE Stecker. Die ein oder anderen fühlen sich gleich genötigt loszuschreien da müsse ein Saftverstärker her (Juice Booster aus der Schweiz, sehr günstig weil keine Inflation nur faire Preise). Einfach mal in Amazonien ICCB 3-phasig eingeben und es kommen etliche Modelle.
 

Anmelden

Neue Themen