Blei-Gel Batterie

  • Themenstarter Eduard Hustinx
  • Beginndatum

E

Eduard Hustinx

Guest
#1
Hallo,

In letzter Zeit wird hier viel gesprochen ueber Probleme mit nassen Bleibatterien: unterschiedliche Saeuredichten und Batteriespannungen, fruehzeitiger Kapazitaetsverlust usw. Ein Umstieg auf die Blei-Gel Technik waere eine Alternative. Ein Blei-Gel System mit Batteriemanagement ist wartungsfrei und erreicht eine hoehere Lebensdauer als vergleichbare nasse Bleibatterien. Natuerlich wuerde ein Batmanager bei nassen Bleibatterien uach eine hoehere Lebensdauer bringen, aber Wartung bleibt notwendig.

Ich fahre einen Golf CityStromer A3 mit Blei-Gel Batterien von Deta (160 Ah, 5h). Die Batterie hat etwa 40000 km (> 600 Vollzyklen) runter und das Fahrzeug faehrt immer noch etwa 50 km bei diesen Temperaturen. Die Batterie wird mit einer IU Charakteristik geladen und es gibt einen Temperaturausgleich zwischen den Batterien. Im Winter wird die Batterie auf etwa 15 Grad Celsius erwaermt wenn das Fahrzeug am Netz ist. Regelmaesziger Benutzung des Fahrzeugs und Vollzyklen haelt die Batterie frisch (und warm im Winter) habe ich bemerkt. Der Wartungsbedarf ist minimal: Ich habe die Batterietroege zuletzt vor etwa einem Jahr geoeffnet. Die Troege und die Batterien waren voellig sauber und trocken und ich konnte keine Oxidierung feststellen.

Grusz aus Holland,

Eduard Hustinx
 
C

Carlo

Guest
#2
hallo!

das macht mir ja echt hoffnung auf eine längere ruhephase bei meinem skoda.ich habe ja im sommer dieses auto bekommen und gleich neue 160ah batterien eingebaut.bisher sind es ca 5000km;allerdings fahre ich 30km und lade danach.soll ich die akkus ab und zu mal weiter leerfahren(also beide strecken ohne nachladen)?

wie werden die akkus denn im golf beheizt?nur durch das laden-oder sind da noch heizelemente eingebaut?sowas überlege ich noch nachzurüsten;bloss was(dachte mal an 2 sitzheizungen für die batterietröge).

gruss,carlo
 
E

Eduard Hustinx

Guest
#3
Hallo Carlo,

Ab und zu die Batterien leerfahren ist unbedingt wichtig. Mit leer meine ich uebrigens nicht dasz das Auto nur noch kriecht. Es soll ja schlieszlich nicht zum Verkehrshindernis werden.

Die Batterien des CityStromers werden durch zwei Heizelemente von je etwa 350 W beheizt. Die Elemente werden von Luft durchstroemt. Die Angewaermte Luft erwaermt die Batterien. Damit ist eine gleichmaeszige Erwaermung der Batterien gewaehrleistet.

Grusz,

Eduard Hustinx
 
R

Rüdiger Hussy

Guest
#4
Nein !!!!! NICHT LEERFAHREN !!!!!

Es gibt bei Bleibatterien keinen Memoryefekt. !!!!!

Wenn Ihr die Batterien leermacht , dann bitte nur mit ganz geringem Strom !!!

Licht oder Heizung. Das wirkt der Alterung der Bats entgegen.

Die Erklährung gibts bei mir auf der hp: z.b.

http://www.heimserver.de/rtt/mein_el/bleimemoryeffekt.htm

http://www.heimserver.de/rtt/mein_el/pflege_von_bleibat.htm


Gruß Rüdiger
 
W

Werner Weiß

Guest
#5
also ich kann es mir nicht verkneifen:)... die sulfatbildung bei blei-batterien kann man auch als memoryefekt bezeichnen! und zum anderen ich weiss nicht wie man die banner behandeln muß- aber ich weiss wie man die gel-batterien behandeln kann:) , und dazu gehört nun mal auch das entladen die es carlo beschrieben hat, ich mach das ja auch und es klappt wunderbar:)
euer el- flitzer weiss:D
 
R

Rüdiger

Guest
#6
hallo du oberschlaubi!
seit wann haben Bleibatts einen Memoryeffekt, aber bitte wenn DU (Ihr) sie kaputt machen wollt, es soll ja Leute geben, die zuviel Geld haben.

Ich habe schon gemerkt, daß Du immer Recht hast, deswegen möchte ich Dir nicht widersprechen.:confused:

mfg rüdiger
http://www.elektro-autos.de

P.S. Wie sich es wirklich verhält, habe ich in meinem Artikel von Herrn Kürten deutlich beschrieben, also wer lesen kann ist klar im Vorteil.:rolleyes:
 
C

Carlo

Guest
#7
hallo!

also ich möchte hier keinen krieg anzetteln-aber wie es sich wirklich verhält,das hat der el-flitzer weiss recht gut erklärt.da ich beruflich mit bleibatterien zu tun habe(kfz-wesen),kann ich mit fug-und-recht behaupten,dass es eine art "memory-effekt" bei blei-batterien gibt.blei-säure-batts sind da stärker betroffen als blei-gel,da diese teilweise einen zusatz drin haben der dies verhindert(soweit ich weiss ist das phosphorsäure;stand mal irgendwo...).also:des öfteren kommen kunden zu uns,die bloss kurze strecken fahren mit ihrem auto(benziner oder diesel).diese haben in regelmässigen abständen die batterien "kaputt"(sind leer und nehmen keinen strom auf-werden somit auch nicht voll).schon oft haben wir diese batterien entleert(GANZ entladen),aufgeladen-teilweise war das mehrfach nötig(also cyceln).danach sind die akkus wieder einwandfrei gewesen.dasselbe haben wir des öfteren mit altbatts gemacht,die wir für unsere autos brauchten(hat auch geklappt).und in diversen websites wird auch von sowas berichtet.aber wer es nicht glauben wil...bitteschön!man darf nur die entladestromstärke nicht übertreiben;je leerer,desto niedriger der entladestrom!

gruss carlo
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.390
52
Filderstadt
www.elweb.info
#8
Hi, kleine Ausbrüche sind erlaubt, aber laßt uns bitte sachlich diskutieren. Ich würde es nicht gerne sehen wenn in "meinem" Forum, daß natürlich auch "unseres" ist, ein rüder Ton einzieht.. das wäre schade.

In diesem Sinne
vorweihnachtliche Grüße
Ralf Wagner Webmaster
 
R

Rüdiger

Guest
#9
Hallo Carlo,
genau das habe ich in meinem Beitrag geschrieben was Du auch gesagt hast. Mit kleinem Strom entladen Licht oder Heizung aber nicht mit hohem Strom entladen, also leerfahren.


das war meine Rede.


mfg rüdiger
 
R

Rüdiger

Guest
#10
Hallo

ich wollte keinen rüden Ton anschlagen sondern nur meine Meinung sagen.




mfg rüdiger
 
C

Carlo

Guest
#11
hallo ralf

bin ich mit dem "rüden ton" gemeint?ich wolte sowas aber nicht!nicht,dass jemand glaubt ich stehe auf krieg....bin immer gaaanz friedlich :) !!!wollte bloss el-flitzer weiss unterstützen...

nichts für ungut und allzeit kein kernkraftwerk an der steckdose wünscht

carlo
 
W

Werner Weiß

Guest
#12
nur die ruhe oder :cool: bleiben ...
ich wollte damit nur mal die bezeichnung "memory-efekt" kontra "eingeschlafen batterien"- oder wie die bezeichnung auch immer heissen soll- bei blei-batterien mal zur diskussion bringen in diesem forum. ich hab mal eine liste zusammengestellt über die die zwei "bezeichnungen" und bin zur ansicht gekommen,daß beides das selbe beschreiben und nicht mehr oder weinger!
euer el- flitzer weiss:D

ps: ich habe probiert die liste hier zu veröffentlichen,aber das ist mir leider nicht gelungen... sorry!:-(
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge