Billige Batterien?

  • Themenstarter Stefan Sigmund
  • Datum Start


Bis zu 380 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 110 € erhalten.

THG-Quote für 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
S

Stefan Sigmund

Guest
Hallo!

Woe bekomme ich möglichst billige Batterien für den City-El? Diese sind nur zur Überbrückung von ca. 2-3 Wochen gedacht, bis ich meine NiCd bekomme.
Ich brauche leider neue, da mein Vater meine Reserve-Batterien (Banner) weggeschmissen hat, jetzt muss er natürlich die neuen bezahlen.

mfg,
Stefan

PS: Habe mal Hawker Blei-Gel mit 90+Ah um ¤60,- gesehen, gibt es das noch??
 
S

Stefan Sigmund

Guest
PS: Natürlich wäre es gut, wenn sie auch länger halten würden, so dass ich praktisch immer Batterien in Reserve habe, falls etwas passiert.
 

bastelwastel24

Aktives Mitglied
30.03.2005
878
Hallo Stefan

Ich habe noch drei Berga Blei-Säure Fahrbatterien (90Ah C5)
Noch mit einem Jahr Garantie.
Durch Umbau auf Blei-Gel werden sie nicht mehr benötigt.
20 Euro / St. bei Selbstabholung in Peine bei Hannover.

Gruß Peter J.
 
S

Stefan Sigmund

Guest
Klingt zwar ganz gut, doch leider wenig sinnvoll, da ich in Österreich, Nähe Wien wohne und da kostet wohl allein der Versand ein Vielfaches.. :-(

Und ich brauche noch in etwa 30+ km Restreichweite. Ich dachte auch mehr an neue Batterien, wie damals dieses Angebot von 92 Ah Hawker um ¤60,- das Stück. Aber gebrauchte halbwegs in der Nähe nehme ich auch gerne...

Oder weiß jemand, ob und wo man was brauchbares am Müll findet? Vielleicht gibts ja noch andere solche Idioten, wie meinen Vater?

mfg,
Stefan Sigmund
 
P

Peter Heck

Guest
Hallo Stefan
Bei Pollin gibt es sie noch.
Gruss aus dem Schwabenland
Peter
 
S

Stefan Sigmund

Guest
Peter Heck schrieb:

Hallo Stefan
Bei Pollin gibt es sie noch.
Gruss aus dem Schwabenland
Peter

Und zwar wo? Ich habe nichts gefunden. Ebenso eine Suche nach: "Hawker" ergibt kein Ergebnis.

Ich brauche die Batterien ca. 2-4 Wochen, bis meine NiCd kommen, und dann weiterhin als Reserve, falls es mal einen Ausfall o.ä. geben sollte.
 
A

Andrea

Guest
Lieber Stefan!
Wie redest Du denn über Deinen Papa? Oder Andere die vielleicht etwas
wegschmeißen? Ich brauche jetzt keine Antwort, aber nicht leichtfertig mit Urteilen umgehen. Ich mag das nicht. Ansonsten viel Glück bei Deiner Batteriesuche.
Liebe Grüße Andrea
 
W

wolfgang

Guest
Tja dem kann ich nur beipflichten :sneg: Find ich
schon äußerst charakterlos den eigenen Vater in
aller Öffentlichkeit derart zu titulieren.
MfG Wolfgang
 
S

Stefan Sigmund

Guest
Alles, was ich sage, ist, dass ich hoffe, dass andere Leute gibt, die genauso dumm sind, funktionstüchtige Traktionsbatterien wegzuschmeissen. Leider werden wir am Müll allerhöchstens alte Starterbatterien finden.

Vor allem, wenn die Batterien noch dringend gebraucht werden, jemand anders sie kaufen wollte, ich aber abgelehnt habe, da ich gesagt habe, ich brauche sie.
Und das, wo wir jeden Euro 2 mal umdrehen müssen. Es tut mir leid, aber für so eine Aktion gehört schon eine gehörige Portion Dummheit dazu, egal, ob das mein Vater ist, oder nicht.
 
S

Stefan Sigmund

Guest
PS: Vor allem, da ich jetzt solche Batterien brauche und diese eben höchstwahrscheinlich nachkaufen muss!
 

Matthias Bähr

Neues Mitglied
03.04.2006
38
Hallo Stefan,

Dein Vater, dieser Idiot, hat Dich schließlich gezeugt ! Oder !

Spricht man so von seinem Vater ? !!!!!!


Matthias
 
A

Andrea

Guest
Lieber Matthias!
Ein Erzeuger ist nicht immer ein toller Vater!
Ich gehe aber mal davon aus, dass Stefan noch bei seinen
Vater wohnt und bis dato Hotel Papa ganz gut genutzt hat.
Ich würde bei keinem Idioten wohnen! Der Platzbedarf, den Stefan
aber anscheinend Nutzen tut, ist der seines Vaters.
Ist es aber doch Stefans Wohnung oder Keller oder Garage in der seine
idiotischer Weise sein Vater die Batterien weggeschmissen hat,
dann ist die Sachlage doch etwas anders. Aber dann hat sein Vater
idiotisch gehandelt. Das sagt aber nicht aus, das sein Vater ein
durch und durch "Idiot" ist.
Kleine Unterschiede tun die Wertschätzung eines Menschen erheblich
steigern oder ganz abfahren lassen.
Mit einem Idioten gäbe ich mich garnicht erst ab und hätte auch keinen Kontakt zu ihm. Dann würde er (der Idiot) auch nicht an meine Batterien kommen.
Mit lieben Grüßen Andrea
P.S.
Thema gehört nicht zu Batterien sondern kann bei weiteren Bedarf
unter Stichwort "Wertschätzung" im offtopic weiterverfolgt werden.
Ganz liebe Grüße an Alle Andrea
 
Z

Zodiac

Guest
Hallo Andrea und an den Rest,

gleich auf "offtopic" zu verweisen, *lach* das deutet ja fast auf das "letzte Wort haben" hin.
trotzdem möchte ich noch meinen Senf dazu geben...
und der schmeckt so:
man soll die Leute nehmen, wie sie sind.
...denkt mal drüber nach...

schönen Tag noch-
Z
 
S

Stefan Sigmund

Guest
Andrea schrieb:

idiotischer Weise sein Vater die Batterien weggeschmissen hat,
dann ist die Sachlage doch etwas anders. Aber dann hat sein
Vater
idiotisch gehandelt.

Ganz genau das meine ich damit! Es ist einfach völlig idiotisch, Batteries wegzuschmeissen, die ich noch dringend brauche, vor allem, wenn man sie umständlich zur Entsorgung bringen muss, und dann später das Geld aufbringen, neue zu kaufen, was alles nicht nötig wäre!! Ich habe ihm oft genug gesagt, dass ich diese Batterien dringend als Reserve zu meinen NiZn Batterien brauche. Da, wo sie jetzt völlig hinüber sind und ich noch auf meine neuen Batterien warten muss, stehe ich blöd da, da ich mit dem City-El täglich in die Arbeit fahren muss. (Elektrolyt nachfüllen hat bei den NiZn auch nichts mehr geholfen)

Das dümmste daran ist ja, ich hatte noch 3 Stk. original-City-El Batterien von 1997, 1 davon habe ich für 15¤ verkauft. 2 andere wollten mir ¤20 für je eine Banner-Batterie von 2003 zahlen. Ich habe abgelehnt, wegen meinen Bedürfnissen.

Die 2 Stück alte City-El Batterien hat er nicht weggeschmissen, mit denen ich natürlich nichts mehr anfangen kann, sehr wohl aber die 3 relativ brauchbaren Batterien von 2003. Zuletzt waren im tiefen Winter damit noch ca. 25 km möglich, jetzt brauche ich nur 2x täglich ca. 20 km mit Aufladen in der Firma, und das im Sommer, also das wäre sicher kein Problem! Mit den NiZn muss ich jedesmal beten, dass es sich noch ausgeht und mir vor allem nicht schon das Licht ausgeht, am Abend! (schleiche dann am Schluss immer so mit 5-10 km/h - nicht mehr zum aushalten ist das!)

Diese Aktion von meinem Vater entzieht sich jeder Logik, ausser er will mich fertig machen, mir das Elektro-Auto-Fahren sabotieren.
Seit ca. 1,5 Jahren sage ich ihm, er soll seinen Mechaniker Freund anrufen und einen Termin ausmachen, für kleinere Reparaturen und einem Service am City-El. Das hat er auch bis heute nicht geschafft, selbst kann ich ihn nicht anrufen, denn der macht das "privat" und ich kenne ihn nicht. Natürlich werden nach und nach immer mehr Kleinigkeiten kaputt. - Andere Mechaniker kann ich mir finanziell nicht leisten.

Solche Aktionen machen mich einfach wahnsinnig und sind schlicht idiotisch! Weil er es nicht schafft, einen Anruf zu tätigen, fahre ich seit ca. 1 Jahr ohne "Pickerl" - TÜV Überprüfung, was jedesmal ein Risiko darstellt. - Wenn mich einmal nur die Polizei aufhält, und das Ablaufdatum kontrolliert, kostet das ein vielfaches aller Reperaturen.

Er redet immer von extremen sparen und wirft dabei das Geld beim Fenster hinaus! Anstatt die Batterien wegzuschmeissen, hätte auch gleich Bargeld in den Mist werfen können!

Ich muss noch mit ihm zusammenleben, da ich derzeit noch teilzeit arbeite und mir keine eigene Wohnung leisten kann.
Er ist nicht immer ein Idiot, aber er macht leider öfters solch idiotische Dinge.

Ein weiteres Beispiel: Die ganze Familie wollte ein Diesel-Fahrzeug, damit wir auf Pflanzenöl umsteigen können, ich habe sogar vorgeschlagen, einen Großteil der Umrüstung zu bezahlen. Nein, anstatt dessen kauft er hinterrücks, wenn es keiner merkt, ein Benzinfahrzeug und regt sich dann auch noch über die hohen Spritpreise auf!! Dabei ist er gut genug aufgeklärt, wieviel billiger Pflanzenöl ist. Ich weiß auch nicht, aber er scheint schon auf irgeneine Art "dumm" zu sein, oder es ist einfach Alter-Senilität, denn er ist schon über 70. Jedenfalls tut er sich schwer, die einfachsten logischen Sachen zu verstehen.

Er muss sparen, kauft nix im Supermarkt ein, damit wir die Lebensmittel dann am Abend teuer bei Tankstelle kaufen müssen, das aber regelmäßig.

Ist zwar total OT, aber ich wollte euch darstellen, was ich meine. Ich habe nichts gegen meinen Vater, aber macht halt viele idiotische Sachen, teilweise solche, die einen total wahnsinnig machen, wie die Sache mit den Batterien, da hat man einfach eine Zeit seine Wut!

mfg,
Stefan
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Bei Lichte betrachte, war es ja auch keine gute Idee von Stefans Vater, Senf in seine Batterien zu füllen. Als Sohn sollte man aber immer respektieren, was der Vater macht und ich schlage vor, dass wir jetzt mal Gras über die Sache wachsen lassen und der Stefan benutzt auch einmal die Suchfunktion. Stefan, gebe einmal "billige" in der Suchfunktion ein und kreuze "alles" an. Du wirst Dich wundern. Ich benutze die Suchfunktion auch viel zu selten. Dein Vater kann doch nicht alles wissen.
 
S

Stefan

Guest
Um wieder zum Thema zu kommen:

Hat denn jetzt keiner eine Ahnung, wo ich jetzt sehr günstig halbwegs brauchbare Batterien herbekomme? Es geht jetzt leider doch ca. um 7 Wochen.

Ich dachte vielleicht gibt es bei Müllsammelstellen, wo Elektroboote vermietet werden solche Batterien zu finden? Kennt sich jemand aus, mit Traktionsbatterien am Müll finden? Bei uns im Ort war am Müll absolut nix brauchbares, ist aber eh eher klar.

Oder weiß jemand, wie ich an dieses Angebot bei pollin.de rankomme? Da gab es mal über 90Ah Blei-Gel Hawker Batterien um ¤60,- das Stück, die soll mir mein Vater einfach zahlen und wir sind quitt.

Jedoch bei pollin.de ist leider absolut nichts davon zu finden, auch im Suchfeld "Hawker" eingeben, bringt kein Resultat. Kennt jemand ähnliche Angebote??

Besten Dank im Voraus,
mfg,
Stefan Sigmund
 
L

Lutz Wollin

Guest
Hallo Stefan,

sehr günstige Blei Gel Batterien gibt es hier:

http://stores.ebay.de/ImPuLsE-for-YoU_W0QQssPageNameZviQ3asibQ3astoreviewQQtZkm

z.B. 12V80Ah für 90¤ + Versand 12¤
Vielleicht kannst Du sie ja nach den 2-3 Wochen wieder verkaufen/versteigern und kannst so die Zeit günstig überbrücken. Frag doch mal hier im Forum an, ob sie nicht hinterher gleich jemand abnehmen will. Sozusagen neu aus 2.Hand.

Grüße

Lutz vom Bodensee
 
S

Stefan Sigmund

Guest
Ich habe ehrlich gesagt gar keine Lust mehr, darüber zu sprechen. Die Wut ist vergangen, er muss mir nur schnellsten einen gleichwertigen Ersatz bieten, dann ist alles ok.
Ich muss ja schließlich irgendwie in die Arbeit kommen!
 
S

Stefan Sigmund

Guest
Bernd Schlueter schrieb:

Als Sohn sollte man aber immer respektieren, was der Vater macht und
ich schlage vor, dass wir jetzt mal Gras über die Sache
wachsen lassen

Würdest du es respektieren, wenn dein Vater einfach so mal ¤150,- von deinem Tisch nimmt und in den Ofen wirft?
Ist jetzt auch egal, ich brauche einfach nur einen Ersatz!

und der Stefan benutzt auch einmal die
Suchfunktion. Stefan, gebe einmal "billige" in der
Suchfunktion ein und kreuze "alles" an. Du wirst Dich
wundern. Ich benutze die Suchfunktion auch viel zu selten.
Dein Vater kann doch nicht alles wissen.

Mir ist schon klar, dass es öfters billige Batterien und Angebote GAB, allerdings bringt mir damals in dem Fall so gut wie nix. (zB. pollin.de oder div. Verkaufsangebote)
Ich muss wissen, wo ich HEUTE günstige, verwendbare Batterien herbekomme.

Wenn ich frage, wie das Wetter in Italien ist, bringt es mir auch nix, wenn mir wer sagt: Das wurde schon oft gefragt, such doch mal im Forum ;-)

PS: Natürlich habe ich schon gesucht, aber eben das meiste gibt es nicht mehr, einzig kann man erfahren, welche von den "billigen" was taugen. - aber es muss eben auch seeehr billig sein, maximal ¤180,- für alle 3 Batterien.