Berlingo First Electrique (Venturi) lädt nicht mehr


Loelle

Mitglied
27.01.2014
134
ja, so bin ich nicht durcheiander gekommen. Die Aufnahme der Schaltung hat sich über mehrere Wochen hingezogen. Es gibt sonst nichts von den Venturis
Lölle
 

Bernd Schlüter

Aktives Mitglied
19.01.2004
322
Krefeld, 02151 9287045
Es sind noch viele Venturis unterwegs, einen wunderschönen mit kalter Batterie habe ich nicht gekauft, weil Gero mir abriet. Es sei zu schwierig, den mit anderen Batterien ans Laufen zu bringen. In die große Zebrakiste passt doch auf jeden Fall viel Lithium und eine Ladefläche ist schließlich auch da. Wäre doch hoch interessant, zu wissen, wie man den Venturi mit anderen Batterien ans Laufen bekommt. Wenn man sich darüber austauschen könnte...
 

MarcoW.

Neues Mitglied
25.08.2011
42
man kann sich aber auch bei den Service-Portalen von Citroen oder Peugeot anmelden, dort ein Zeitfenster kaufen und dann auf alle Schaltpläne und Reparaturanleitungen zugreifen.
http://public.servicebox.peugeot.com/do/changerParametres
http://service.citroen.com

Der Ersatzteilkatalog geht immer ohne Bezahlung
So hatte ich auch die Liste mit der Bedeutung der Umrichterfehlern bekommen. Die originalen Schaltpläne sind aber bescheiden zu lesen, kein Vergleich mit VAG

Meiner wollte nach 5 Jahren auch nicht mehr laden, das Klacken des Relais war nicht mehr zu hören und das Steckersymbol wurde auch nicht angezeigt.
Ich vermute die 230V wurden nicht durchgeschaltet, ist aber nur eine Vermutung.
Habe Ihn zum Händler zurückgegeben und mir einen neuen Berlingo geholt. Die Lithium Batterien sind doch erheblich besser geeignet, da sie einen deutlich geringeren Innenwiderstand haben (man will es kaum glauben, sie sind aber auch 1,5-mal so schwer, bei weniger Energieinhalt)
Bei 20kW Motorleistung verballert die ZEBRA-Batterie ca.10kW in Wärme (Spannungseinbruch um 100V bei ca.100A Last)
 

holle888

Neues Mitglied
27.01.2019
1
Hallo, nach fast 7 Jahren und 79tkm streikt nun auch unser Berlingo Venturi. Es gibt eine Fehlermeldung: "Service rufen 5" und er lädt nicht mehr. Fahren tut er noch einwandfrei bei derzeit 80% Ladestand.
Die o.g. Bilder und pdfs von Lölle würden mir sehr helfen, sind aber scheint's im Forum nicht mehr abrufbar.
@Lölle, könntest Du mir die pdf und jpgs hier nochmal einstellen oder privat schicken?
Oder gibt es einen anderen Trick im Forum dranzukommen?

Herzlichen Dank für jede Hilfe.

Gruß holle888
 

Eiskalt0100

Neues Mitglied
28.04.2019
1
Hallo auch wir haben seit ein paar Tagen einen Berlingo first Electric Venturi, auch er lädt nicht mehr, kein Relais Klackt, und die Anzeige im Display bleibt dunkel. Wenn man den Schlüssel umdreht zeigt er "Ladung Läuft "an, doch die Batterie wird langsam kälter. Weis jemand wo der Fehler liegen könnte ? auch die Pläne von Lölle wären sehr interessant.
 

hibbel

Neues Mitglied
12.01.2020
1
Hallo in die Runde,

habe 2 Berlingo First electric Venturi beide Fahrzeuge laufen seit Sommer bei uns und haben keine Kilometerleistung gehabt.
Jetzt muckt der eine, Batterie ist geladen, 12V-Batterie auch nur die Temperatur in der Zebra fällt ab und wird scheinbar nicht nachgeheizt.
Hat jemand eine Inverter Datenliste ? hier gibt es nämlich jetzt Abweichungen zum noch funktionierenden Wagen in der Displayanzeige .
Weiss jemand was über den Sicherungskasten der über dem linken Vorderreifen sitzt gescchaltet wird ?

Hat jemand sonst noch Unterlagen zu dem Fahrzeug damit ich mal einen Ansatz zur Fehlersuche habe.
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren