benjARRRGHmin' s CityEL

benjARRRGHmin

Neues Mitglied
12.08.2021
41
Hallo Enno,

ich meinte damit, dass diese Sandwiches wie folgt aufgebaut sind:
  • Isolierung
  • Alublech
  • Heizfolie
  • Alublech
Um eben auf der Heizseite der Folie auch eine bessere Wärmeverteilung zu gewährleisten. Aber dann müsste die obere Alublech mit Wärmeleitkleber verklebt werden?!:unsure:
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.890
Hallo Benjamin ! ich habs vorhin vielleicht überlesen..aber wo hast Du das verstellbare Federbein für vorne noch bekommen ?
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
Bei mir sitzen die Heizelemente zwischen den Zellen.
Theoretisch sollte sich da (dank solider verspannung) nichts durchscheuern können - zumal die Teile rund 1mm Isolierung beidseitig haben.
Allerdings habe ich festgestellt, dass meine 48V-Heizelemente bei einem 12S-System viel weniger Heizleistung entwickeln, als der Spannungsverlust nahegelegt hat. (3/4 Nennspannung -> 1/3 Nenn-Heizleistung)
Das heißt, dass mit 48V-Heizelementen in einem 36V-Setup praktisch nur bei Ladespannung wirklich geheizt wird. Gleichwohl kühlen die Akkus nur sehr langsam aus (ca. 10°C über 10h bei -10°C Außentemperatur). Meine Zellen sind unten und seitlich mit jeweils 10mm Schaumstoff (+5mm Plexi direkt am Batteriekorb-Blech) isoliert. Oben verhindert eine Plexiplatte Zugluft. Hätte ich mehr Platz würde ich die Isolierung noch dicher machen.
Daher werde ich (falls ich den Akkublock mal zerlegen muss) auf 12V-Heizelemente an einem zusätzlichen und abschaltbaren DCDC-Wandler wechseln.
Ein Thermostat halte ich für sehr sinnvoll, um ein versehentliches Überheizen der Zellen zu verhindern. Die Teile kosten ja nur ein paar Euros. Bei meinem (leider super schwachbrüstigen) Heizsetup hätte ich mir den Aufwand aber vermutlich tatsächlich sparen können... 😅
 
  • Like
Wertungen: benjARRRGHmin

weiss

Administrator
15.01.2004
2.198
hallo benjamin :cool:
Hallo Enno,

ich meinte damit, dass diese Sandwiches wie folgt aufgebaut sind:
  • Isolierung
  • Alublech
  • Heizfolie
  • Alublech
...
naja, anderst rum wird ein schuh draus:
  • Alublech (oben)
  • Heizfolie
  • Isolierung
  • Alublech (unten)
und ja, mit dem oberen ALUblech ist das heizfolien gut geschützt.
um die wärmeverteilung muss man sich bei den heizfolien weniger kümmern - eher ob sie einen "sinn" machen und die akkus wirklich erwärmen schon.

euer werner ad
 
  • Like
Wertungen: benjARRRGHmin

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
376
Moin,
hier war doch das thema mal Batterikorb zu versus offen?
Bin gerade dabei das "El" für Dänemark fit zu machen. u.a. Batteriekorb checken und reinigen. Hier eine Unterbodenansicht meines Korbes: Über 12 Jahre alt, umgebaut, verzinkt, pulverbeschichtet. War damals nicht ganz billig aber wie man sieht-er hält durch-top, wie ich finde (und nicht nass von innen).
Viele Grüße
Enno
 

Anhänge

  • CIMG0006.JPG
    CIMG0006.JPG
    182,4 KB · Aufrufe: 34

benjARRRGHmin

Neues Mitglied
12.08.2021
41
Sieht wirklich sehr gut aus!
Wollte meinen Korb nun auch verzinken - ein Bekannter eines Bekannten kennt da Jemanden, der das günstig machen kann. Könnt ihr euch vorstellen was daraus geworden ist?
Genau - nix!
Mein Korb ist wieder Ewigkeiten irgendwo bei irgendeinem Bekannten herum gelegen, hat Flugrost angesetzt und aus der Verzinkerei ist erst nix geworden. Toll!
Schließlich und endlich habe ich ihn nun mit 4 Schichten Brantho Korrux 3 in 1 (wie eh geplant) beschichtet.
Glücklicherweise konnte ich mir nun eine Woche Bastel-Urlaub nehmen um endlich weiterzukommen.
Also Updates werden folgen:cool:
 

Anmelden

Neue Themen