Benötige neue Batterien füt CityEl - Yellow Top 75AH ?

Michael Scholze

Neues Mitglied
10.05.2006
14
Hat jemand schon erfahrunbg mit den neuen Optima Yellow Top 75AH Batterien ?

Ich stehe gerade vor einem Neukauf der Batterien für mein CityEL (36V).
Hatte zuvor 3 Optima Yellow Tops mit 55AH drin und ein Zivan NG3.

Die Batterien haben bei mir über 4 Jahre gehalten.

Würde die Yellow Tops, weil ich das Zivan NG3 perfekt auf die Yellow Tops angepasst habe, gerne wieder nehmen.

Überlege aber, ob ich statt den normalen 55AH Typen nicht gleich die mit 75Ah kaufen soll. Laut Datenblatt und der Aussage meines Händlers sollen die 75Ah genau gleich wie die 55Ah Typen sein, nur halt höhere Kapazität.

Im Forum liest man hier und da über Probleme mit den Optima Yellow Tops.
Dies kann ich nicht bestätigen, muss aber sagenb, daß ich wohl noch welche hatte, die qualitativ noch in ordnung waren (sollen ja jetzt schlechter sein).

Welche alternativen gibts den zu den Yellow Tops ?
Kann man mittlerweile sagen, "nimm diesen Typ/Hersteller - dies sind die besten" ?
Habe zu allen Batterietypen gutes und schlechtes hier im Forum gelesen.
Das macht die Sache nicht wirklich leicht.
Da ich Student bin, habe ich nicht die finanzielle Möglichkeit, mal eben einen Satz Batterien auszustauschen. Daher sollte der Kauf wohl überlegt sein.

Wer mehr über die "neuen" Optima Yellow Tops erfahren will - www.optimabatteries.com =>commercial



Über jede Antwort bin ich dankbar.



Gruß

Michael Scholze


PS. frohe Ostern !!!
 
D

Dukey

Guest
Hi Michael,

wie viele km bist du in den 4 Jahren denn gefahren? Wie war die Reichweite mit denn 55AH Typen? Berichte doch bitte mal deine Erfahrungen.

Gruß Dukey
 

Michael Scholze

Neues Mitglied
10.05.2006
14
Da ich den CityEl damals gebraucht mit den batterien gekauft habe, kann ich nicht genau sagen, wie viel mein Vorgänger gefahren ist.
Ich bin ca 8000km gefahren in 2 Jahren. Mein Vorgänger hat ebenfalls 2 Jahre mit den Batterien gefahren. Wie weit, weiß ich aber nicht. Ich denke aber, mehr als ich, da er - so viel ich weiss - jeden Tag damit zur Arbeit fuhr.

Ich kann aber sagen, daß sich mein Vorgänger intensiv mit der Ladetechnik auseinandergesetzt hat. Daher werden meine sehr guten Erfahrungen auch damit zu tun haben, dass die Batterien immer optimal geladen wurden.


Gruß

Michael Scholze
 
W

WolfgangK

Guest
ich kenne keine Quelle die diese Akkus zu akzeptablen Preisen abgibt. Was habt ihr denn so für Bezugspreise für die 55Ah bzw 75 Ah Variante; bin gespannt.

WolfgangK
 

Anmelden

Neue Themen