Beleuchtung verbessern

  • Themenstarter Michael Viebach
  • Datum Start

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.679
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Michael,
für die versierten Bastler, wäre dies doch mal ein interessaner Tip. Wenn Du das nächste mal zufällig Deinen DC/DC ausbaust.

Was mich noch viel mehr interessiert ist der schöne AC Motor desn Du drin haben sollst. Kannst Du mir/uns mal einen Bericht machen, vielleicht ein paar schöne Bilder?
Gruß Ralf
 
R

Reinhold

Guest
Momentan sieht man auf den Strassen häufig Xenon Lichter.
Diese sind Bläulich und um einiges heller.
Ich habe funktionsfähige Teile für dieses interessante Konzept aber kann es momentan nicht umsetzen.
Der Knackpunkt: es handelt sich dabei immer um Systeme mit 2 Reflektoren; 1x Fernlich- Hallogen und 1x Xenon Abblendlicht.
Es ist interessant denn die Lichtmenge eine 55W Hallo ~1200Lx
das Xenon hat bei 35W Aufnahme ca 3400Lx.
Ausserdem hat das Steuergerät eine Eingangsspannung von 9-18V
Bei Nennspannung ist die Stromaufnahme ca 3,5A
Die Fassung ist anders als die einer Hallo und es wird mit Hochspannung zum Zünden gearbeitet.
Es ist leider absolut inkompatibel zu dem verbauten Scheinwerfer.
Auch die Einschaltverzögerung ist nicht zu unterschätzen bis ein gutes
Licht da ist dauert es einige Sekunden.(Zulassungsrelevant!)
Aber eine Lösung scheint in Sicht:
Bixenon- leider noch nicht käuflich aber bald...
Dabei wir nur ein Reflektor benötigt und wie in einem Diaprojektor eine Blende umgeschaltet (mit einem Magnetschalter).
Ich bin garantiert der Erste der diese System einsetzt...
Tschau
Reinhold
 

Anmelden

Neue Themen