Belectric Ladesäule Kitzingen

E. Vornberger

Aktives Mitglied
09.10.2006
560
Die Ladesäule ist leider noch unbrauchbar, weil eine der beiden Dosen sabotiert wurde. Die andere wird offenbar erst dann von der Ladesäule freigegeben, wenn die erste in Benutzung ist, was ja aktuell aber leider nicht möglich ist....
Ich habe schon mal bei Belectric angerufen. Eine Reparatur wurde angekündigt, aber seit 3 Wochen tut sich noch nichts. Könnten evt. noch mehr Betroffene anrufen, um den Druck etwas zu erhöhen?
Der Stellplatz wird jetzt wieder immer mehr von Verbrennerfahrzeugen missbraucht, weil kein E-Auto mehr dortsteht.
 

Martin Heinrich

Aktives Mitglied
21.08.2008
1.236
Hallo Eginhard,

hab zwar dort noch nie geladen ,ist mir aber auch aufgefallen das dort einer einen Böller gezündet hat
(habs glaub ich auch schon hier geschreiben). Hatte damals gleich die Rufnummer gewählt (die normal fürs Freischalten anzurufen ist) ging aber niemand hin:-(


Gruß Martin
Letzt an der Säule am alten KH ein fetter Renault Kangoo mit Typ 2 Stecker (hat aber nur mit 1p genuckelt, jedenfalls sagte sein display was von Rest 8h...)
Konnte dann selbst nur Schuko laden, hat dann immerhin für nach Hause gereicht anstelle vollmachen:eek:


Gruß Martin
 

Anmelden

Neue Themen