Batteriepulser selberbauen


Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Wer mal wieder den Lötkolben anheizen will :D, findet hier Schaltpläne, Platinenlayouts und jede Menge Hintergrundinfos: <H2><a href="http://www.flex.com/~kalepa/desulf.htm">http://www.flex.com/~kalepa/desulf.htm</a></H2>

Gruß Jens
 
W

Wolfgang Klievering

Guest
Hallo Lötis,

ich möchte Keinem die Hoffnung nehmen, aber im oben genennten link wird von einem peak current von 5 Ampere gesprochen. Das ist nichts im Vergleich zu wirklich guten Pulsern, die machen 30 bis 60 Anpere für ein paar µ sec.
Wichtig ist ein möglichst kurzer und harter Impuls, der wird mit der obigen Schaltung meines Erachtens nicht erreicht.
Am Textende des links spricht der Autor ja auch davon zur Zeit einen wesentlich leistungsfähigeren Pulser zu entwickeln, warum wohl.

Ich empfehle gute Batterien zu kaufen und ein vernünftiges Lade/Entlademanagement einzubauen, dannbraucht mann keine Pulser.

Euer Wolfgang
 

Helmut Juchems

Neues Mitglied
12.06.2003
3
Meine Meinung!

Bevor man diese Schaltung nachbaut, sollte man sich die Pulser von Conrad zulegen. Die sind mit 35,-DM (Verzeihung: 17,90 Euro) nicht teuerer als der Bausatz und entsprechen von den Daten ungefähr der Schaltung.

Stärkere Pulser kann man zwar bauen, aber besser ist dann gleich die Sache in das Ladegerät zu integrieren. (Vieleicht komm ich ja doch mal dazu, mein LowCost/Universal/Mini/Power-Ladegerät zu bauen).

Helmut
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Hallo Helmut,
hast Du den Conrad-Pulser? Ist die Schaltung vergossen oder kann man da ohne Zerstörungen
rankommen?

Laut Katalog gibt der Conrad-Pulser nur alle 15 Sekunden einen Puls ab, wenn ich das ändern könnte würde ich mir schon mal einen zum Testen zulegen.

Gruß Jens
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo Ihr Pulser,

den Pulser von Conrad braucht Ihr nicht zerlegen, die Schaltung könnt Ihr von mir haben.
Ich denke das ist nicht gerade das Megateil aber besser wie gar nichts allemal.
Solltet Ihr Interesse an der Schaltung haben, so scanne ich mal und geb sie weiter.
Die Frage ist nur wohin, ins Forum geht das nicht soweit ich weiß.

elektrisch gepulste Grüße

Jürgen Fleischmann
 
H

Harald Meyer

Guest
Hallo Jürgen,
z. B. an mich :) direkt per Mail. H-S.Meyer@freenet.de
Danke
Gruß
Harald
 
G

Günther Schinagl

Guest
Hallo Jürgen!

Du bist ja wirklich hautnah am PULS der Zeit. Wäre Dir sehr verbunden, wenn Du mir besagte Schaltung mailen könntest. An: g.schinagl@t-online.at
Vielen Dank!
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
Hallo

Oder am besten mir ! John11@t-online.de
dann würde ich die Schaltung auf meinen Webspace setzen
dann kann die sich jeder runterladen.

Gruss John
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Jürgen,

natürlich können wir die Schaltung in dieses Forum einbinden. Wenn Du mir eine Mail mit der Schaltung im mAnhang (gescannt am besten als .jpg oder gif-Datei) zukommen läßt, werde ich Sie hier ins Forum stellen.
Wie Du schon festgestellt hast gibt es da wohl mehrere Interessenten!

Gruß
Bernd Degwer
www.degwer.de
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!