Batterien mit 36V PV Modulen laden möglich?



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
R

Rainer Partikel

Guest
Lieber Bernd,

habe am Wochenende den CityEL Schrauberkurs absolviert.
Deine Frage solltest Du an die Firma CityCom stellen. Am besten ist es wenn Du mit deinem EL dort hinfährst und Dich beraten läßt.
Beste Grüße
Rainer P.
 
B

Bernd Geistert

Guest
Hallo,

das folgende gilt für offene Blei-Säure-Akkus: wichtig wäre erst mal eine Entladeschutzdiode 60V für 200/36=6A Dauerstrom. Sie dient auch als Kurzschlußschutz. Eine vorhandene Sicherung ist von 3A auf 5A zu tauschen. Dann hängt es vom Vorhandensein des Kapazitätsmessers ab, wo die Leistung genau eingespeist wird: mit Kappamesser am Ladeshunt, so dass der Kappamesser bei Sonne hochzählt (wenn man jedoch bei Sonne die Zündung einschaltet, kommt der Kapamesser durcheinander und zählt langsam runter). Ohne Kapamesser: mit Sicherung an den Akkus. Die erreichte Ladespannung ist öfter zu kontrollieren (oberhalb 42V 2-5 Stunden, dann trennen).
Mit geschlossenen Akkus wäre richtiger Laderegler notwendig.