Batterie-Pulser

  • Themenstarter Claus Broja
  • Beginndatum

C

Claus Broja

Guest
#1
Wer hat auch Erfahrung mit MegaPulse Batteriepulsern ?

In meinem City-el laufen die Dinger super.

Erhöhung der Lebensdauer und Zuverlässigkeit von Batterien.
Die Lebensdauer und Zuverlässigkeit von herkömmlichen Batterien läßt sich wesentlich erhöhen. Im Gegensatz zu bisher bekannten Verfahren mit Pulsladung oder chemischen Zusätzen wird die Batterie-Nenn-Kapazität mit einem sog. Batteriepulser wieder hergestellt, bzw. erhalten. Das Verfahren ist ein Abfallprodukt" der Satellitentechnik. Sie benötigen pro 12 Volt Batterie einen Pulser. Die Maße sind ca. 10x9,5x3cm LBH, Gewicht ca.190g. Stück 12 Volt Version 148,00 DM.

Es gibt auch eine 36 Volt Version. Diese ist allerdings teurer als 3x 12 Volt und kostet 580 DM

Mehr infos über die Pulser unter www.city-el.de/shop
Links "Sonstiges" anklicken

Servus aus München
Claus Broja


City-el - Center - München
Claus Broja Elektromobile
Ihr City-el Vertragshändler
Tel. 0172-8119280
eMail: city-el@broja.de
http://www.city-el.de
 
P

Peter Reutegger

Guest
#3
Fragen eines City-el-Novizen

1. Habe eben City.el Nr. 4+++ gekauft.
2. Habe 4x Banner 109Ah bestellt. 1x zum aufsägen.
3. Der Händler richtet 40V ein, weil dann keine Änderungen notwendig sind und er damit sehr gute Erfahrungen gemacht hat.
4. Nun meint er jedoch, dass das Serienladegerät nicht ganz reicht, um die Banner in den Gasungszustand zu bringen, was eine stärkere Sufatbildung zur Folge hätte.

Frage 1. Was lässt sich (kostengünstig) prinzipiell unternehmen ? Die Batterien sind gekauft !!

Frage 2. Kann der Pulser dieses Problem lösen ?

vielen Dank für gute Ratschläge und Grüsse an alle Peter
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge