Batterie - in Sekunden betankbar

  • Themenstarter Lutz Windus
  • Beginndatum

L

Lutz Windus

Guest
#1
Hallo,

per Zufall bin ich auf einen interessanten Link gestoßen.

Anscheinend gibt es bereits "die" optimale Batterie für Elektroautos, nämlich die sogenannte "Vanadium-Vanadium Redox Flow Battery":

Guckst Du hier: http://www.geocities.com/CapitolHill/3589/VANADI1.HTM.

Im Gegensatz zur normalen Batterie sind in diesem Fall beide Elektrolyte flüssig und werden mit kleinen Pumpen in eine Art Brennstoffzelle gepumpt, in der dann der Elektronenaustausch stattfindet.

Beide Elektrolyte können fertig geladen "getankt" werden, das heißt, man tauscht die entladenen Elektrolyte einfach per Pumpverfahren gegen vollgeladene Elektrolyte aus.

Die Sache ist gar nicht mal so neu... Das Patent stammt aus dem Jahre 1978 ;-).

Viele Grüße,
Lutz.

Sorry, aber der link oben ging nicht mehr. Stattdessen fand google diesen link:
http://www.geocities.com/battcar2001/battcar/vanadi1.htm
Gruss, RR, bsm
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#2
Hallo,

die kanadische Firma Der Link wurde entfernt (404). errichtet zur Zeit eine 800kWh-Speicheranlage mit Batterien dieses Typs in Tasmanien.

Von Regenesys gibts eine ähnliche Batterie, allerdings auf Brom-Natrium-Basis. Eine erste Speicheranlage in Barford/England soll noch dieses Jahr in Betrieb gehen.

Beide Firmen konzentrieren sich offenbar auf Großanlagen z.B. zur Zwischenspeicherung von Strom aus Wind- und Sonnenenergie, zu Anwendungen in Fahrzeugen habe ich bisher nicht viel gefunden. Soweit ich mich erinnere gabs aber mal einen umgebauten Golfwagen mit Vanadium-Redox-Batterie als Demonstrationsfahrzeug.

Gruß Jens
 
19.01.2004
186
9
Krefeld
#3
Flüssigkeiten sind doch keine Festkörper. Können die sich überhaupt abnutzen?
Da ist ja nur eine fast beliebige, normalerweise spottbillige Trennmembran, als einziger Festkörper, der durch Kristallisation Schaden nehmen könnte?
80 Wh pro kg, das hört sich doch gut an. Aber mit 200 Liter Schwefelsäure hin und her zu hantieren, da sollte man sich wohl eine Schürze vorbinden.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge