B-Anleitung gesucht und die Anfänger - Elektroauto Forum

B-Anleitung gesucht und die Anfänger

Responsive Image

Detlef Waldeck

Neues Mitglied
18.03.2003
44
-probleme....

Hallo zusammen,

am WE habe ich endlich meinen El (Dänenmodell BJ. 1991)aus Steinweiler/HDH nach Celle/H geholt(ca. 560km).

Frage 1: Leider war keine B-anleitung mehr vorhanden- hat
jemand eine übrig oder kann mir eine Fotokopie gegen
Kostenerstattung zusenden?

Frage 2: Sonntagabend kurze Proberunde gedreht-El läuft
auch, aber die BatterieKontrolleuchte blinkt (Pikto-
gram mit Plus und Minuszeichen)- Kappamesser zeigt
voll an....
Montag: ca 1km gefahren... Motor geht aus- Licht
bleibt aber an?! "überbrückungsschalter" gedrückt;
Kappa zeigt 1 Punkt an, nach Hause gerollt.
Ca. 10 Minuten ans Ladegerät. Kappa zeigt voll an.

Habe anschließend den Lüfter und Heizung auf Stufe 2 gestellt und das Licht eingeschaltet. Nach ca. 15 Minuten Heizung und
Lüfter aus- Licht brennt!- Ist das normal?

Gruss
Detlef
(PS: Bei der Fahrzeugübergabe hatten wir die Batterien kurz abgeklemmt- El hat 2- 12 Volt und 2 -6Volt-Batterien.
 
25.06.2003
138
Hallo Detlef,
daß mit dem Kappamesser und dem Abschalten wird hier im Forum an verschiedenen Stellen beschrieben. Nach dem Batterieabklemmen braucht er immer erstmal wieder einige Ladezyklen, bis er normal arbeitet.
Das blinken der Batterieanzeige deutet auf zu geringe Batteriespannung hin und sollte im Sinn der Batterien nicht Misachtet werden.
Wegen der B-Anleitung muß ich mal schauen. :spos:
Mail mal Deine Adresse

Rüdiger
 

Detlef Waldeck

Neues Mitglied
18.03.2003
44
Hallo Rüdiger,

vielen Dank, habe ich mir fast gedacht, bloss was micht stutzig macht ist, das dass Licht weiter brennt. Sobald ich meinen EL
aufmache brennt das Standlicht-Serienausstattung?.

Gruss
Detlef
PS: du hast "Mehl"
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
4.182
91365 Reifenberg
Das sieht mir verdächtig nach sehr ungleichmäßiger Batterieladung aus. Miss mal die Batterien einzeln bei verschiedenen Ladezuständen, damit Du ein Gefühl dafür bekommt, was da vorgeht.

Wenn einer der 12 Volt Blöcke leer ist, läuft der Wagen kaum noch, der Kappamesser spinnt, und die Hauptverbraucher gehen wohl aus. Das Licht brennt vielleicht auch mit 24 Volt zwar dunkler aber ganz leidlich, solange der DC/DC Wandler mitmacht.

Oder läuft das Licht noch mit 36 Volt?. Das war ganz früher mal so, das wäre dann ein echter Oldtimer.

Gruss, RR vom bsm
 

ralf

Mitglied
11.11.2013
76
Moin moin aus dem Norden,

wo Ihr gerad beim Thema B-Anleitung seit....
Ich hab meinen "mini-el" jetzt gut 2 Monate. Es handelt sich dabei um ein Exemplar von 1990 (S-Nr. 1965) mit "neuem" 2,5 KW-Motor (Thierge ...?) und "neuer" Elektronik und dem dig. Cockpit...

Wenn einer von Euch mir B-Anleitung, Schaltpläne und / oder sonstige Unterlagen zuschicken könnte, würd ich mich sehr freuen....

Meine Mehl: ralf.steffen@web.de

ich danke
schönen Tach noch und immer genug Saft für den Nachhauseweg....

gruss

ralf

PS: Hab meinen "mini-el" vor 3 Tagen zum ersten Mal "gekippt"...
"ein durchweg neuartiges Gefühl..."
 

Martin Teuber

Mitglied
10.09.2004
80
Norden ????
Wo fährst du mit deinem EL denn rum ?
Ich fahre in Delmenhorst/ Bremen und hätte alle Unterlagen, kannst ja vorbeikommen und Kopieren :)
Gruss Martin
 

Anmelden