Australische Meinung zu FfF


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jan-EL

Aktives Mitglied
07.02.2011
811
Ja nee, is klar, CPUs saufen Wasser, ich muß auch jeden Tag 10 l Wasser in meinen PC kippen.
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
303
Ja nee, is klar, CPUs saufen Wasser, ich muß auch jeden Tag 10 l Wasser in meinen PC kippen.
Ach du hast auch einen Kühlturm am heimischen PC ? Ja dann ist das klar Herr Dipl. Ing. ,
wie du Wasser einsparst erfährst du z.B. auf Seite 30 des Links, ja nee,is klar Digga oder ?








- manche kennen mich und manche können mich ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Th!nker

Mitglied
13.08.2018
83
Vielleicht ein Vorteilsgen der Evolution ?
Krankhafte Sucht ?
Der Erfinder (nicht Entdecker!) der Evolutionstheorie hat seine These immer als Theorie bezeichnet. Genau das ist sie heute noch. Krankhafte Sucht kommt dem Ursprung sehr viel näher. Es wird ja von Kind an anerzogen. Die Eltern tun dies, fast immer unabsichtlich. Es ist ein gesellschaftliches Problem, das seine Ursache im Geldsystem findet. Näher möchte ich da nicht einsteigen, da wir hier in einem Autoforum sind und dies garantiert einigen hier verquer kommt.
Es gibt zwei Möglichkeiten um zufrieden zu sein. Eine ist, immer mehr und mehr zu besitzen. Die andere ist, weniger zu wollen , ich finde diese Möglichkeit " nachhaltiger " und lebe sie auch. Ich "brauche " nicht einmal ein Smartphone .
.
Das mag aber am fortschreitendem Alter liegen ...
alte " Weise " Männer eben ..... ;) (kleines Wortspiel )
Sehr gut ausgedrückt. Eine solide Lebenseinstellung ist durch kein Schmierfon der Welt zu ersetzen (y)
 

Reiner106

Mitglied
07.05.2018
234
nahe Giessen / Hessen
Der im Eingangspost erwähnte Text macht schon lange die Runde - der hat es neulich sogar in das Editorial eines "Fachblatts für Veranstaltungstechnik" geschafft.... Gabe es Geld für jede Erwähnung - der Verfasser wäre steinreich.
 

Jack-Lee

Mitglied
21.03.2019
95
Ich gehöre zu "den jungen Leuten". Ich besitze große Wohnung(100m²), Gaming PC (der immer nur geupdatet wird, Gehäuse ist z.B. von 2001), PS4 (gebraucht gekauft), Handy(4 Jahre alt), Laptop(noch mit Windoof XP), usw.
Zusammen mit meiner Partnerin verbrauchen wir im Jahr weniger als 1000kWh Strom, das ist ca. 1/3tel des deutschen (ca. 48 Jahre alten) Durchschnitts. Ich bin, bis letztes Jahr, weniger als 3000km Zug/Auto im Jahr gefahren, dafür 10000-13000km mit dem Fahrrad. Durch Berufswechsel, konnte ich letzteres leider nicht mehr durchhalten (90km am Tag, jeden Tag, mit dem Rad schaffe ich leider nicht neben einem Ing. Beruf).

Dieses elendige "Aber die Jugend ist ja auch total schlimm! Fangt doch bei euch an, bevor ich mir als alter Sack gedanken machen muss!" nervt. Undzwar richtig. Wenn mir jemand, der mit dem gleichen Auto wie ich doppelt so viel Sprit verballert, oder die dreifache Menge Strom im Haushalt sagt, das ich doch bitte mein Handy ausschalten soll, schwillt mir doch etwas der Kamm... Wenn dann noch das Thema Ernährung kommt, ich lebe vegan aus diesem Grund, muss ich mich oft sehr beherrschen. 3x am Tag Fleisch in sich rein stopfen, aber meinen "die Anderen" sollen erstmal machen.
Das sind billige Ausreden um sich selbst aus der Verantwortung zu ziehen, nicht mehr, nicht weniger.

Gruß,
Patrick
 
  • Like
Wertungen: Berlingo-98

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
303
WARNUNG : kann Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten ,vor dem Lesen Arzt oder Apotheker befragen !


BLÖD AM FREITAG : EILMELDUNG

Rock am Ring :

Umwelt Skandale nach Ü60 Partys !!
" Meine Oma ist ne alte Umweltsau "



Das Umweltbewußtsein vieler junger Menschen ist anhand der Ü60 Party und deren folgen
schwer getroffen worden .
" Wer soll diese Sauerei beseitigen , zuerst abfeiern und dann den ganzen Müll den anderen
überlassen " so klang es unisono .

Nach dem Konzert von Helene H. und DJ Ö hinterließ die Ü60 Generation ein Schlachtfeld
von 500 Tonnen Müll !

Althippie Kurt S. aus H. : ich geh jetzt erst mal einen Durchziehen , das Bier ist schließlich alle ...
Kevin M. aus A. : Was soll ICH mit dem Müll , der passt nicht in meinen Rucksack !
Lars N. aus F: ich werf jetzt erst mal ein Vergall ein (ver-giß-alles ) dann bekomme ich das eh nicht mehr mit !
Rosalinde aus Frankfurt : Wieso Zelt wieder mitnehmen ? Ne , einmal und nie wieder - mein Rheuma !
und Chantal aus Stuttgart trieb es gar auf die Spitze : Na ja , irgendwer wirds schon wegräumen, das schafft ja
Arbeitsplätze!

Ein Ü60 Party Teilnehmer bewies Ein - und Weitsicht ,
Kralle Krawinkel aus Bad Homburg meinte :

Tja , ich sach ma , es tut immer mehr Rentner geben, die tun dann immer in Parks sitzen oder am See und so Dingens,
und tun Bier Trinken und Schnaps und solche Sachen , und die lassen dann alles einfach ich sach ma so liegen,
und auch diese Tüten von , wie heißen die doch nochmal ... äh ja mc Dack oder so, und dann tut
das ja bald überall so aussehen , oder ?


umso mehr hat es sich wieder einmal bewahrheitet:
"meine Oma ist ne alte Umweltsau "



m%C3%BCll-jpg.6593


Hier der Beweis - lauter alte Säcke !

(y) Gitta was here !!!!
( Gitta ist die fiktive Gegenspielerin von Greta -analog zu Yin & Yang
und gut oder böse , nach dem Motto : jetzt erst recht ! )





t%C3%BCmmer-oma-jpg.6597



Oma & Opa beim illegalen Müllabladen in Städten in ihrem Element !! Hier wird gerade Bauschutt "entsorgt ! ",
offensichtlich wird diese Tradition der Vermüllung bis heute gelebt -(Farbfoto oben ) braucht es da noch Worte ...?


Abschließend noch ein Apell an alle Bergwanderer :
Bitte haltet unsere Müllberge sauber , Danke !
 
Zuletzt bearbeitet:

Reiner106

Mitglied
07.05.2018
234
nahe Giessen / Hessen
Gestern in einem Chat, wo Informatiker unterwegs sind: Einer hat ein Problem und anstatt einen Satz zu schreiben oder ein 40kb Bildchen zu schicken, filmt er das Ganze vom Bildschirm ab...in 4K, inklusive den 20 Sekunden, in denen das Handy noch nich scharf gestellt war und er dann den Monitor mit der handycam suchte, den er filmen will... Es kommt ein zig hundert MB großer film raus, der leidglich zwei Screenshots enthält, auf denen drei Zahlen relevant sind... Wäre mit Text sooo viel einfacher... und schneller...

Ich "erdreisste" mich, ihn zu bitten das nächste Mal bitte die Info in Textform oder einem kleinen Bild zu senden statt die Leitungen zu verstopfen (hab das netter ausgedrückt)... Da bricht der kollektive Shitstorm der Chatgemeinde über mich hinein:

- ich solle mir einen vernünftigen Datenplan (Vertrag) holen (ich war am DSL, gar nich online, aber Annahmen sind super)
- ich könne doch einfach den download von videos sperren, dann würde kein datenvolumen anfallen (dass ich dann nicht weis, worums geht und dass alle anderen 2372837 Teilnehmer ja dann dennoch saugen fiel keinem auf)
- was mir einfalle, hier Befehle zu erteilen (in meinem Satz kamen danke, bitte, smileys, konjunktive vor)
- bei den heutigen Bandbreiten sei das doch alles kein Problem und es wird ständig ausgebaut (der Rückschluss, dass ausgebaut wird, weil eben mehr genutzt wird und keiner "spart" war wohl zu viel verlangt)
- ich solle den armen Kerl in Ruhe lassen, wie arrogant von mit (dass ich dem "armen Kerl" in den zwei Stunden zuvor im privaten Chat alle Basics erklärt habe und mit viel Zeit genommen habe, nur damit er nicht selber googlen muss - wusste offensichtlich keiner). Ich bin ja so gemein und mach den armen Kerl nieder, ob ich was gegen den hätte...

und und und...

Informatiker. Alle mit Studienabschluss... Ob jung oder alt? Keine Ahnung. War jedenfalls ernüchternd...

Ich mieser Kerl, was fällt mir ein die Leute zu bitten, sie mögen Daten sparen... Wo käme man denn da hin, würde sich jeder etwas beschränken, versuchen gut zu haushalten und wo möglich sparsam zu sein. tsts.... Kaum Auszudenken..
 

Jack-Lee

Mitglied
21.03.2019
95
Hm, im "Green Camping" aufm Rock am Ring (Brechend voll, weil da viele campen wollten, da sie kein Bock auf Lärm, Gestank, Besoffene und Müll hatten)hat man nach verlassen des Zeltplatzes nicht mal ein Bonbonpapier liegen gelassen.
Idioten als Beispiel herzunehmen um eine ganze Generation zu beschuligen ist halt ein richtig billiges Mittel, das z.B. bei Ausländer sehr gern von "Blau" gemacht wird.
 

Reiner106

Mitglied
07.05.2018
234
nahe Giessen / Hessen
Jaja.. klar... Ich hab ja auch nicht gesagt, dass GRUNDSÄTZLICH bei jeder "Jugend Party im Freien" es aussieht wie Sau. Man beachte das Wort "zuweilen"....

Nehme ich z.B. die GOA Gemeinde, so hinterlassen die hier in der Gegend den Grillplatz in der Regel aufgeräumter und reparierter als vorher.. Gehen wir mit Freunden in die Natur, räumen wir auch den Müll der vorherigen Wochen mit auf.

Ich wollte ja NACH dem Post zu den alten Säcken ein Gegenbeispiel von "jungen Säcken" bringen um damit zu sagen: "es gibt hüben wie drüben solche und solche" ...

:)
 

Reiner106

Mitglied
07.05.2018
234
nahe Giessen / Hessen
Why not.. :)

Ich für meinen Teil werde mich jetzt dem "Mythos Alkaline Batterien aufladen" widmen... Scheint für OMA/OPA ein alter Hut gewesen zu sein, hört man aber wenig drüber im "NOrmaloleben" - und ich bin drüber gestolpert - also schau ich mal, was da dran ist - Versuch macht Kluch und wenns klappt, ist es ein kleiner Beitrag zur Ressourcenschonung - wenn nicht, hab ich was gelernt und Spass gehabt. (Man stelle sich nur vor, da is was dran und alle würden das machen....)
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
303
Why not.. :)

Ich für meinen Teil werde mich jetzt dem "Mythos Alkaline Batterien aufladen" widmen... Scheint für OMA/OPA ein alter Hut gewesen zu sein, hört man aber wenig drüber im "NOrmaloleben" - und ich bin drüber gestolpert - also schau ich mal, was da dran ist - Versuch macht Kluch und wenns klappt, ist es ein kleiner Beitrag zur Ressourcenschonung - wenn nicht, hab ich was gelernt und Spass gehabt. (Man stelle sich nur vor, da is was dran und alle würden das machen....)
Alkaline aufladen ?! Ja gehts noch ?!;)

Ich für meinen Teil fahre mit dem Fahrrad (Dynamo ! ) um den Tisch um abends Beleuchtung zu haben !!
Das hält den alten Sack fit und ist gut für die Umwelt .
 
Zuletzt bearbeitet:

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
303
Hm, im "Green Camping" aufm Rock am Ring (Brechend voll, weil da viele campen wollten, da sie kein Bock auf Lärm, Gestank, Besoffene und Müll hatten)hat man nach verlassen des Zeltplatzes nicht mal ein Bonbonpapier liegen gelassen.
Idioten als Beispiel herzunehmen um eine ganze Generation zu beschuligen ist halt ein richtig billiges Mittel, das z.B. bei Ausländer sehr gern von "Blau" gemacht wird.
„Das Problem ist gravierend“, sagt Rolf Buschmann, Ressourcen- und Abfallexperte vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Wenn es keinen entsprechenden Plan gebe, komme eine riesige Menge zusammen. Bei „Rock im Park“ auf dem Nürnberger Zeppelinfeld sind es etwa 300 Tonnen Müll, wie eine Sprecherin der Stadt sagt. Immerhin: Die Menge sei in den vergangenen Jahren gleich geblieben. Bei „Rock am Ring“ in der Eifel blieben 2018 rund 500 Tonnen Abfall zurück. Auf dem Gelände versuchte eine Truppe aus 60 Mann, der Müllflut Herr zu werden. Es wurden Müllsäcke verteilt, es gab große Müllcontainer, Müllpressen und 250 Mülltonnen - sauber war das Gelände am Ende trotzdem nicht.



Rock am Ring : " Nicht ein Bonbon Papier ist liegengeblieben "
1582648089677-gif.6609



screenshot_2020-02-21-m%C3%BCll-rock-am-ring-google-suche-png.6595




Meine Meinung :

Diese alten weißen Männer ... nee,nee,nee
Da lob ich mir die Umweltbewußten jungen Hüpfer !
 
Zuletzt bearbeitet:

Reiner106

Mitglied
07.05.2018
234
nahe Giessen / Hessen
Alkaline aufladen ?! Ja gehts noch ?!

Ich für meinen Teil fahre mit dem Fahrrad (Dynamo ! ) um den Tisch um abends Beleuchtung zu haben !!
Das hält den alten Sack fit und ist gut für die Umwelt .
genau, dachte ich auch, steht da doch fett: "nicht aufladen" drauf.... Ich bin auch skeptisch, aber wenn man im Netz ein bischen sucht, findet man erstaunlich viele Hinweise darauf, dass das gehen soll. Nicht alle sehen nach Scharlatanerei aus... Da bin ich mal gespannt...

Wir haben den HEimtrainer mit Akku und Dynamo ausgestattet - wer auf dem Handy zocken will muss vorher strampeln :)
 

Jack-Lee

Mitglied
21.03.2019
95
@Lomax223 : Scheinbar getreu dem Motto :

Hm, im "Green Camping" aufm Rock am Ring (Brechend voll, weil da viele campen wollten, da sie kein Bock auf Lärm, Gestank, Besoffene und Müll hatten)hat man nach verlassen des Zeltplatzes nicht mal ein Bonbonpapier liegen gelassen.
Sowas wie oben auf den Bildern passiert halt, wenn Erziehung nicht greift, Empathie beim eigenen Ego aufhört, und literweise Alkohol dazu kommt.
 

pingudd

Neues Mitglied
29.04.2013
26
Ich für meinen Teil werde mich jetzt dem "Mythos Alkaline Batterien aufladen" widmen... Scheint für OMA/OPA ein alter Hut gewesen zu sein, hört man aber wenig drüber im "NOrmaloleben" - ......
o
Alsoo, aufladen ist ein wenig übertrieben, was durchaus funktioniert ist eine Art refresh bei dem durch eine "pusierende" Gleichspannung die "chemischen Verkrustungen" an den Polen aufgebrochen und der Innenwiderstand gesenkt wird und eine paar Elektronen sich verirren. Funktioniert je nach Marke besser oder nicht. Aber spätestens nach 3-4x ist da kaum noch ein Effekt nachweisbar und die Batterie leer.
Für normale Anwendung nicht lohnend aber im Beleuchtungsbereich (z.B. Taschenlampe) durchaus effektiv.
Ich habe hier ein älteres Batterie-und Akkuladegerät das diesen Komfort bieted.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jack-Lee

Mitglied
21.03.2019
95
Servus,
habe ich früher, als das Geld noch deutlich knapper war, häufig gemacht. So hatte man von den gleichen Batterien in Uhren und Fernbedienungen locker doppelt so lang noch etwas.
 

Reiner106

Mitglied
07.05.2018
234
nahe Giessen / Hessen
also ich habe einige "Industrie und Pro" Primärzellen hier, die in der Veranstaltungstechnik für Funkmikros genutzt werden. Die sind durch die Bank hochwertiger als alles, was ich im "Consumerbereich" sonst so finde. Davon hab ich mal einen Schwung bearbeitet - und zack, geht die Fernbedienung wieder, die Wanduhr, die RC fernbedienung. Jetzt mal schauen, wie lange das hält...
Mir is klar, dass das nur eine handvoll Male maximal klappt - macht ja nix. Wenns im Schnitt drei Mal klappt - auf Dauer auch Geld gespart - und bei den Unmengen an "halb leeren" Primärezellen, die hier anfallen, die sonst einfach entsorgt werden - muss ich - wenn es sich bewahrheitet - für den Rest meines Daseins keine mehr kaufen für den Haushalt...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren