Austausch der Kugellager der Lenkung, wer hat es schon mal gemacht? - Elektroauto Forum

Austausch der Kugellager der Lenkung, wer hat es schon mal gemacht?

Responsive Image

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.478
46
Hannover
www.litrade.de
Ich habe noch ein Kronrohr im Keller liegen mit montiertem Lager, das ich noch demontieren wollte und vorbereiten wollte.
Ich hatte aber damals Probleme das Lager abzubekommen und hatte das dann beim Motoreninstandsetzer um die Ecke gemacht, die meinten es gab da einige Schwierigkeiten, vermutlich war das Lager bereits verkantet montiert worden.

Wie dem auch sein, habe ich keine Lust, das es wieder so einen Kampf gibt und wollte mir entsprechendes Werkzeug besorgen.
Was eignet sich hierfür um das Kronrohr komplett zu demontieren?
Trennmesser?
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.478
46
Hannover
www.litrade.de
Keine Ahnung ob es normalerweise geht. Ich hatte es einmal machen wollen und hatte damit erhebliche Probleme und der Motoreninstandsetzer bestätigte mir diese ebenfalls gehabt zu haben, als er es dann für mich gemacht hat.
Die Gründe die er vermutete, stehen ja oben
Ich habe halt nur keine Lust wenn ich es mal wider mache, das es wieder so ein Krampf wird und will mit daher gleich passendes Werkzeug besorgen.
Normale Abzieher gehen an dieser Stelle ja leider nicht, da du nicht unter kommst, daher diese Trennmesser.
Und falls ich das mal als Dienstelistung für andere anbieten möchte, will ich gerne ideales Werkzeug hier haben um das MAterial nicht durch schlagen, drücken würgen etc, zu schädigen, sondern alles möglichst flutschend durchführen können:)
Abgesehen davon stehe ich total auf Spezialwerkzeuge:)
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
3.238
habt ihr in der dän Werkstattanleitung nachgelesen ?
da wird es mit der hydraulischen Presse durchgedrückt
 
Zuletzt bearbeitet:

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.478
46
Hannover
www.litrade.de
Sowas habe ich zufälligerweise nicht hier;-)
Aber auch beim PKW noch nie benötigt
Nicht mal während meiner Ausbildung, hatte die Werkstatt sowas, und kenne ich auch kaum in freien Werkstätten
 

Alan Lyman

Mitglied
22.04.2006
168
Hello Sven

I have heard of one owner,whot the kronrohr in the freezer,to take off the sprocket and kugellager.

I have not tried,as I have a hydralicpump

gruss
alan
 
  • Like
Wertungen: Sven Salbach

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
775
Moin !

Da das Teil ja schon ausgebaut und somit gut zugänglich ist kann man
auch das Kugellager sprengen :

Den äußeren Ring aufflexen ( von 2 Seiten 180° versetzt.) wenn abgefallen
den inneren Ring 1x Vorsichtig durchflexen und gegenüberliegend fast durchflexen , dann in den
ersten Schnitt des inneren Rings einen breiten Klingenschraubendreher ansetzen und den inneren Ring
aufhebeln, das sollte die schonendste Methode sein um das Kronrohr nicht zu verletzen.

Schutzbrille aufsetzen !

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: weiss und Kamikaze

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
3.238
vielleicht geht auch der wagenheber als Pressenersatz wenn man ihn gegen eine schwere Betondecke oder einen Türsturz ab stützt . aber bitte nicht das Haus zum einsturz bringen
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.478
46
Hannover
www.litrade.de
Ja, vom Aufsprengen bin ich nicht so der Freund. HAbe das Beim Kugellager aber auch noch nicht gemacht, aber darauf würde ich lieber verzichten, dann investiere ich doch lieber in das Trennmesser.


Ich denke nicht, das man eine Presse benötigt,, wie gesagt, sowas habe ich noch nie gebraucht, nicht mal als ich in einer Werkstatt gelernt habe.
So fest wird kein Lager aufgepresst.

Es geht mir ja um das Entfernen des LAgers, beim Aufpressen sehe ich keine Probleme
 

Kamikaze

Bekanntes Mitglied
aber bitte nicht das Haus zum einsturz bringen
Wagenheber können unseligen Druck aufbauen - insbesondere hydraulische Wagenheber "Stempel".
Normaler Beton oder Türstürze leisten dem kaum Widerstand.
Was man aber machen kann: Mit einem Wagenheber und dicken Holzbalken oder T-Trägern (stahl) einen Rahmen bauen und so eine günstige DIY-Presse basteln.

Sieht dann etwa so aus:
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
775
Ja, vom Aufsprengen bin ich nicht so der Freund. HAbe das Beim Kugellager aber auch noch nicht gemacht, aber darauf würde ich lieber verzichten, dann investiere ich doch lieber in das Trennmesser.

In Oberbayern sagen wir :

häd I , tad I , war I
( hätte ich , täte ich , wäre ich .. ;) )

Ja , dann ist guter Rat teuer ....

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: weiss

Anmelden

Neue Themen