Außenspiegel wieder reinfummeln

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Hallo !

Heute während dem Nachladen bei Park&Charge Messepark hat mir jemand (grrrrrmpff !!!) den rechten Außenspiegel "weggerannt". Dank Schweizer Ausführung mit Leuchte hing er am Kabel. Dank dem Gummi hat kein Kunststoff gekracht.

Wie bringe ich das Ding am besten wieder rein ? Nach einer halben Stunde mühevollen Versuches, mit einem dünnen Blechstreifen den Gummi wieder ins Loch zu stopfen, habe ich es aufgegeben. Es geht wohl nur zu zweit, eine Person draußen, eine drinnen.

Vielleicht kann mir jemand einen Tip(p) geben ?

 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.681
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Herbert,
ich mache bei den alten Spiegeln zuerst das Glas aus dem Gehäuse. Wenn man mit schlanken Fingern hinter den Spiegel fasst, kann man die Kugel und en Haltearm herausdrücken. Das Leergehäuse läßt sich dann recht einfach wieder montieren, indem man den Gummi "zusammenfaltet"... Bei geschlossenen Fahrzeugen hilft es wenn man zu zweit ist, bei Cabrios kann man selber von innen und aussen arbeiten.

Grüße
Ralf
 

Thomas Erben

Neues Mitglied
23.10.2003
2
Hallo

Ich wickle ein dünnes Seil 2x um den Gummi so dass er in der Nut liegt.
Die Enden des Seils von aussen durch das Loch stecken.
Nun von aussen den Spiegel etwas an das Loch drücken und die Seilenden nach innen ziehen.
Das Seil spult sich von dem Gummi ab und zieht dabei die Gummikante durch das Loch.

Gruss Thomas
 

Jürgen Gott

Neues Mitglied
10.11.2008
1
Genau,
das ist nach meiner Erfahrung die einfachste und beste Methode!
Wünsche viel Erfolg!
Gruß, Jürgen
 

Anmelden

Neue Themen