Antriebscheibe Rutschkupplung Sammelbestellung

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.458
Hi Daniel,
herzlich willkommen im Forum. Ich kuck mal nach meinem Urlaub. Muesste noch eine haben. Aber ich bin ganz bei Peter, das Ding ist total unnoetig.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.613
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
ich brauche die Scheibe unbedingt , bisher 3 El 's gefahren die gnadenlos von alleine nach rechts abbiegen wollen,
habe aber lange gebraucht bis ich es so hatte das es mir gefiel. Letztlich ist durch die Starre Achse und den einseitigen Antrieb für mich kein wirklich gutes Ergebnis zu erzielen . Fazit : man muss auch mal mit dem Leben was einem das Leben gibt :)
 

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.197
sooo, ich nehme den Faden hier mal wieder auf, denn ich brauche eine neue Reibscheibe und Wolle meinte, er kann nochmal bei der Firma anfragen, wenn sich hier wieder ein paar Suchende melden.
Also: wer braucht wieder eine Reibscheibe? Ich nehme zwei ...
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
und ich klink mich auch gleich dahinter,
dies gilt NUR für die VÜLKOLANSCHEIBEN
die firma welche die edelstahlplatten gefertigt hat,
hat leider ihre tore für immer geschlossen,,,
bye wolle
 

HighControl

Mitglied
06.01.2019
160
Hast du noch die Zeichnung und könntest diese zur Verfügung stellen?

Würde auch zwei Schreiben nehmen. Müsste nur die Edelstahlplatte anfertigen lassen.
 

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.197
Aber die Edelstahlplatte ist doch bestimmt nicht "Zeichnung->fertig", oder? Zumindest meine ist vorgeprägt, steht unter Spannung usw. ... Kann es sein, daß es sich bei älteren Els sogar um Federbronze statt um Edelstahl handelte? Ich meine, ich hätte welche gesehen, die bronze- bzw messingfarben aussehen. Oder ist das nur eine Oberflächenbeschichtung auf dem Edelstahl?
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.910
Hallo Lars! meinst du die originale Tellerfeder oder die starre dicke Edelstahlplatte die Wolle für seine vulkolanscheiben fertigen ließ . Diese sind viel stärker und sitzen besser auf der Achse. Man muß deren Spannung aber fix selbst einstellen da sie kaum federn. wenn ich mich recht erinnere
 
  • Like
Wertungen: wolfgang dwuzet

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
hallöchen, jungs,
also, leider existieren keine fertigungsdetails meiner edelstahlscheibe mehr,
meine waren auf nem laptopf, der unwiederbringlich abgeraucht ist, und die firma wo ich fertigen ließ hat dicht gemacht, da ist nu ein kfz-anhängerfertigungsbetrieb drinn, da konnt ich auch nix mehr retten,, die scheibe ist geschichte sorry,
und gleich als PS: man konnte sie nur auf einer 5-achsen dreh-fräs-anlage fertigen
die vulkolanscheiben, sind zuschnittstreifen denen ich nur noch das zentralloch sowie den aussenradius schneide
ich muß auch nur materieal für ca 10 vulko-scheibchen abnehmen, also keine große sache, am besten hier posten WER davon WIEVIEL benötigt,
cih bin die nächsten 14 tage etwas ausgelastet, aber danach zu allen schandtaten bereit
euer wolle
 
  • Like
Wertungen: Enno

HighControl

Mitglied
06.01.2019
160
Kann vielleicht jemand seine Scheibe einmal vermessen? Die innere Aufnahme kann ich vom alten Teller übernehmen.
Was kostet eine Vulkolan-Scheibe ca.?

Würde 2 Stück nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Jansen

Neues Mitglied
09.12.2020
21
Guten Morgen,
hätte auch Interesse an einer Scheibe (Reibbelag versteht sich:ROFLMAO:).


Kann vielleicht jemand seine Scheibe einmal vermessen? Die innere Aufnahme kann ich vom alten Teller übernehmen.

Falls du diese nachfertigen lassen möchtest bestände je nach Kosten bestimmt Interesse auch von anderen an einer Nachfertigung (meinerseits eingeschlossen).

LG und allzeit gute Fahrt
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
hello,
also:
die vulkolanscheiben dürfte so zwischen 10 und 12€ inklusiver warenversand kosten,,,

zur nachfertigung, ,,,
ich hab damals "freundschaftspreis" um 60€löhnen müßen,,,
ich kann mich aber mal kundig machen, ob jemand die 5-achsen anlage übernommen hat, (immerhin kost so ein ding ne gute milion, also wurde die bestimmt bei firmenende nicht verschrottet, und da ich ja private kontakte dorthin habe, werd ich da mal anklopfen)
ich meld mich
wolle
 
  • Like
Wertungen: HighControl

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
384
Moin Wolle,
ich wäre auch mit 2 Vulkolanscheiben dabei.
Viele Grüße
Enno
 

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.197
also ich habe mal für Wolle zusammengezählt: 11 Scheiben werden bisher angefragt:
highcontrol (Thomas) 2x
Kamikaze (Rick) 2x
Daniel 1x
Werner 2x
Enno 2x
und meine Wenigkeit (Lars) auch 2x
habe ich euch richtig wiedergegeben?

@Christian: danke, ja, das habe ich nicht gerafft mit der Edelstahlplatte. Bei mir gibts sowas halt nicht, da ist nur die superdünne Tellerfeder(-platte), dann gleich die Reibscheibe und die reibt dann schon auf der Felge. Ich hoffe, Wolles Vulkolanscheiben sind auch in etwa so dick wie mein Original (hab das Fragment nur noch bildlich vorm Auge, tippe auf 2-3mm Dicke), damit man ohne viel Bastelei gleich wieder losfahren kann ;-)
Die Idee von Idee von Pavlik mit der Nabenverstärkung für die Tellerfeder finde ich gut. Viel weniger Verschleiß an Welle und Feder. Aber ich bin leider nicht so der Schlosser; ich würde da über einen Tag dran sitzen und dann wär es immer noch einfach nur schlecht ...
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.910
ich habe als halben Kompromiss eine original tellerfeder mit der Flex aussen um ca 1,5 cm kleinergemacht und als 2. über die Erste drübermontiert ( im prinzip so wie die Federdoppelung der Blattfedern an der Hinterachse )

so ist geteiltes Leid halbes Leid . die Edelstahlscheibe wie sie Wolle hatte oder dei Verstärkung von Pawlik wären wegen der dicken Passung trotzdem viel besser.
 

Anmelden

Neue Themen