An alle KEWET Fahrer und KEWET Kenner !!


Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
0
#1
Hallo KEWET Fahrer,

nachdem, ich jetzt City-El und Twike gefahren bin habe ich mir jetzt auch noch einen Kewet zugelegt. Auf der Suche im Internet konnte ich keine brauchbaren Webseiten über den Kewet in deutsch finden. Alle infos sind sehr zerstreut. Darum habe ich mich entschlossen eine eigene Webseite für den Kewet aufzuziehen. Ich habe das Grundlayout schon fertig.

Benötige aber noch Schaltpläne (einige habe ich schon) Bilder, Bezugsquellen für Teile in Deutschland usw., halt alles was für den Kewet ist.
Eine Kewet Fahrerliste , Kewet Forum etc. wird es dann auch geben.

Sendet mir bitte alle Infos an kewet@emfm.de

Grüße
Claus
 
G

Gunther Diehl

Guest
#2
Hallo Claus,

diese Angaben gibt es doch in diesem Forum schon.
Dann gibt es noch ein anderes Kewet-Forum. Dort ist aber nicht viel los.

Gruß
Gunther
 

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
0
#3
Weiß ich....
Vieleicht hat ja noch jemand Informationen "in seinem Keller" liegen welche noch nicht bekannt sind.

Claus
 
G

gerhard s.

Guest
#4
hallo,

wie kommt man in deutschland an einen nagelneuen kewet buddy?!

mfg

gerhard
 
G

Gunther Diehl

Guest
#5
Der neue Kewet ist anscheinend über die Firma Solar -Elektro Baumgärtel 08147 Crinitzberg zu bestellen.
Tel. 037462 4171

Gruß
Gunther

PS. Diese Angabe habe ich dem Forum entnommen. Ob es stimmt, kann ich nicht sagen.
 

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
0
#6
Hallo,

ab besten ist wenn man einen Kewet einfach in Norwegen beim Hersteller kauft.
(Ich würde mit einem Billigflieger nach Oslo fliegen und den Hersteller besuchen, die Abnahme vom Fahrzeug machen und dann erst bezahlen) Sicher ist sicher.

Den Kewet dann von einer Spedition, welche auf Autotransporte spezialisiert ist nach Deutschland transportieren zu lassen. Die Speditionen erledigen auch die Zollangelegenheiten. Das ganze kostet natürlich etwas mehr.
Wieviel ? Muß ich mich mal schlau machen.

Das allerbeste wäre natürlich wenn es einen deutschen Impoteur geben würde was mir aber nicht bekannt ist. Ich weiß auch nicht warum die Norweger sich so anstellen.

Grüße
Claus
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#7
Hallo Claus,

mit wieviel Fahrzeugen kommst du denn jetzt zur Solarparade :D ?

Übrigens gab es am Freitag, den 13. Mai (!) einen Brand in den bisherigen Kewet-Produktionshallen, was den Start der Buddy-Produktion um ca. 6-8 Wochen verzögern wird.
Ab Mitte Juni soll aber sowieso an einem neuen, größeren Standort gefertigt werden, dadurch steigt die Produktionskapazität von 100 auf 500 Fahrzeuge im Jahr.
( http://www.kewet.com/modules.php?name=News_ElbilNorge&file=article&sid=53 )

Gruß Jens
 
G

gerhard s.

Guest
#8
hallo,

daran glaube ich nicht mehr.

habe schon mehrfach telefoniert. klingt nicht viel versprechend.

gerhard
 

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
0
#9
Hallo Jens,

das ist nicht gut. Hört sich ja fast so an als ob das ganze mal wieder eine Seifenblase ist. Man sucht nach "übernatürlichen" Ausreden um die Produktion zu verschieben, dann nach Standortwechsel gleich noch von 100 auf 500 Stück erhöhen. Klingt nach Besänftigung der Investoren.

Wir kennen ja die Branche und wissen wie man Anleger und Investoren aufs Kreuz legt. Hoffe nur das es diesmal nicht so ist. Jetzt wo ich auch einen Kewet habe.


Hallo da draußen.... ist da vieleicht jemand aus Norwegen der bei Kewet mal vorbei schauen kann ?

Jens, ich komme entweder mit meinem Twike, oder dem Kewet wenn dieser bis Fr. zugelassen ist. Muß noch den Curtis Steller einbauen, sobald ich diesen bekommen habe. Fahrzeuge zu SoPa weiß ich nicht exakt. Denke es werden ca. 70 Fahrzeuge sein. Viele kommen ja unangemeldet. Das Wetter soll ja wie immer super werden. Bis Fr.

Grüße
Claus
 

Anmelden

Neue Themen