Aixam Mega ElektroTruck lange Schnauze 4kw - Fahrverhalten bergauf


Frankthetank

Neues Mitglied
04.07.2020
4
Bin seit neustem Mega Elektro Pilot, auf gerader Strecke 43kmh sind ok, bei kleinen Steigungen(keinBerg, kein Hügel) sind 30kmh unbefriedigend. Zeigt 4 Balken an, ist das normal oder Sol ich den Akku checken, angeblich Akkus erst 1 Jahr alt.
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.041
hallo frank :-8
herzlich willkommen hier im forum...

also hügel ist nicht gleich hügel
kleine steigung ist nicht gleich kleine steigung.
die bezeichnung ist zu sehr vom "bei uns ist das eine kleine steigung". d.h. je nach dem von wo der user kommt, kommt der aussage andere bedeutung zu. hauseinfahrt, brücken oder tiefgarageneinfahrten usw.

und ja, was hast du für akkus drinnen? bleianker oder schon was neueres?

und nein, bei einem 45km fahrzeug darf man nicht erwarten, dass es bei einer steigung auch dann noch 45km schnell fährt.

euer werner ad
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.263
Hm - wieviel hat man in solchen Foren bisher passiv mitgelesen ?

Die anderen brauchen schon mal - Eckdaten; wenn die das Fahrzeug nicht kennen ; 45 limitiert oder offene Variante; dann das wichtigere Technik des Akkusystems; besser sogar Typ der Blöcke; Strombelastung wenn......
Wieviel Steigung hat DER Berg!!!!

Ich vermute mal; 45er Version; das bedeutet der Motor ist so grob auf 4KW Leistung beschränkt?
Man(n) bedenke das Teil ist aus Sicht der Leichtfahrzeuge und im Speziellen auch aus der Aixam-Lieferpalette ein Aerodynamisch ein "fahrender Kleiderschrank" -
Wiegt dann betriebsbereit locker 600KG?
Plus Fahrer und etwas Ladung ~800KG.
Hat dann auch ordentlich Rollwiederstand
Wie schnell soll man bei so geringer Leistung (eines gleichsam frisierten Motorrollers) werden können(mit der Masse und Widerstände).
Und dann auch noch Bergauf.......da stellt die Physik Grenzen.

Mal abgesehen davon wenn der mit Blei ausgerüßtet ist, ich habe vor langer Zeit auch hier den Begriff des "BLEIANKERS" eingführt - aus guten Grund ;-)

EDIT- bin mir nicht gewiss ob der Text und wenn - wann erscheint somit werden andere schon das eine oder andere Beantworten oder Fragen in den Raum stellen.

EDIT2. AGM ist schon eine offene Frage Beantwortet.
Welche Kapazität?
1.
Wie alt kannst du an - Herstellerkennzeichen ersehen wenn man sauber macht und sucht meist Schmelzen die sowas wie einen Produktionsnummer in das Plastik. Damit beim Hersteller schriftlich anfragen.
2.
ACHTUNG KEINE REICHWEITEN TESTS machen - > schnellere Alterung
3.
ACHTUNG hohe STRÖME vermeiden........
4.
EBÜ- Einbauen -> vor allen bei einem Niedespannugsfahrzeug ist der Aufwand ein Witz - im Sinne eine unsinnigen Diskussion (in der Zeit ist man das angegenagen) denn es gibt immer wieder so Leute hier die das Absolut in Abrede stellen (selber aber dann mit schöner unregelmässigkeit defekte Blöcke haben oder sonstige Querelen )
5. Mit EBÜ-Überwachung ist Fahrtende wenn der Erste Block in die Unterspannung -repektive Leer ist.
5.1 MIT EBÜ kann man sehen welcher Block zuerst an seine Leistungs/Altergenze kommt - im Sinne von ! Die stärke einer Kette wird von dem schwächsten Akku bestimmt.
5.2 In Anlehnung an an 5.x kann man dann sehen Die schwachen Block gegen einen besseren zu tauschen um eine bessere Gesamtleitung zu ermöglichen.
5.2.1 Den schwachen Block kann man kosteneffizient in einem MEGA aber auch mit einem zweiten kleinen; gebrauchten der Parallel geschaltet wird - versuchen zu "Stützen" um einen Austausch hinauszuzögern.

ALLES das braucht eine EBÜ das es Sinn machen kann - damit man eine erfolgs-KONTROLLE hat.

5.3 Am Ende dessen, macht es aus Sinn sich um eine Einzelblock-End-Ladung Gedanken zu machen - wenn weiterhin mit Blei fährt.
5.3.1 ODER ein 12VBlock-Ausgleichs-Balacer - Da gibt es sogar eine Aktuelle Chip-Lösung für 4x12VBlöcke

6. Geht mit dem Thema Reichweitentest ein -> kleine Entladetiefe immer NACHLADEN wenn irgend Möglich.
7.Zu 6. zu dem Zweck einen Typ2 -Adapter anfertigen um dann beim Discounter/Großmärkten die kosten lose Ladung nutzten.
8. Langfristig die Investition eines echten Kapazitätsmesser einplanen.
9. WENN man viel Fahren will - wenn es könnte LAngfristig eine Umrüstung auf eine andere Akku-Speichertechnik erwägen als Bleianker...
 
Zuletzt bearbeitet:

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.248
mit agm akkus ist die geschwindigkeitsreduzierung eigentlich logisch,,,
war früher bei meinem stromer ähnlich (allerdings lag die geschwindigkeit von 70km/h an leichtem hügelchen runter auf 55)
nach umrüstung auf LiFePo4 merk ich an selbigem hügel kaum mehr eine reduzierung,
naja sind halt einige kilo mehr die du mit blei herumfährst,,,
LG wolle
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.304
53
Egweil
Hallo Frank,
hatte selber einen Megatruck. Welche Version hast du ? DC-Motor oder AC-Motor ?
Für den DC-Motor-Steuerung hatte ich einen Programierer, da konnte ich die Fahreigenschaften am Berg deutlich verbessern. Großes Problem werden aber deine AGM-Batterien sein. Viel zu viel Gewicht und die berechen in der Spannung deutlich ein.
Gruß
Christian
 
  • Like
Wertungen: wolfgang dwuzet

Frankthetank

Neues Mitglied
04.07.2020
4
Ist ein DC, Programmierer klingt spannend, wie kann man da zusammenkommen, ich bin im Ruhrgebiet. AGM hat mich auch geärgert dachte es wären BleiGel
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.263
Ist ein DC, Programmierer klingt spannend, wie kann man da zusammenkommen, ich bin im Ruhrgebiet. AGM hat mich auch geärgert dachte es wären BleiGel
Al,so - Bleianker - und dann den Motor auf mehr Leistung Kitzeln. (noch nix gedacht ....???)
Von nix kommt nix....
Macht den Bleianker noch mehr Probleme - weil noch mehr Strombelastung.
Am Ende wird man noch weniger "Lang" Freude haben - wenn man die quält.

Und wie schon festgestellt Blei bleibt Blei - und damit das eigentliche Problem!

Falsche Batterie auf Falsche Erwartungshaltung, oder zuwenig vor informiert und evtl, sogar falsche Fahrzeugwahl ;-)
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren