ADAC ermöglicht Elektroauto-Finanzierung bis Ende 2018


Der ADAC ermöglicht im Rahmen der Elektromobilitätsoffensive eine Sonderfinanzierung für BEV. Diese Finanzierung ist für das vierte Quartal des Jahres 2018 angedacht. Mitglieder, die dem ADAC angehören, erhalten bei einer Sonderfinanzierung für e-Fahrzeuge, Plug-in-Hybride sowie Hybride eine Vergünstigung. Diese offeriert 100 Basispunkte im Gegensatz zu den normalen Konditionen eines ADAC Autokredits. Zudem warten weitere Vorteile.

Zusätzlich Konditionen beim Autokredit

Der ADAC bietet bei der Aktion "Wir machen Deutschland e-mobil" derzeit für die Finanzierung von Hybrid- und Elektroautos Zinssätze i. H. v. 1,99 Prozent an. Dazu gab der ADAC an: "Im Zuge der Elektromobilitätsoffensive bietet der ADAC SE im vierten Kalenderquartal 2018 eine Sonderfinanzierung für Elektroautos an. Mitglieder des Mobilitätsclubs erhalten dabei für die Finanzierung von elektrischen Fahrzeugen sowie von Hybriden und Plug-in-Hybriden eine Vergünstigung von 100 Basispunkten gegenüber den regulären Konditionen des ADAC Autokredits." Weiterhin teilte der Automobilclub mit, dass das Angebot der ADAC Finanzdienste GmbH in Zusammenarbeit mit der Bank11 vollzogen würde. Laufzeitabhängig könnten hier deshalb Zinssätze von 1,99 % bei einem Zeitraum von 12 bis 60 Monaten sowie 2,49 % bei einer Laufzeit von 61 bis 96 Monaten geboten werden.

Die Aktion umfasst nicht nur das Angebot der Kredite. Auch Dienstleistungen sowie Beratungen rund um die e-Mobility sind geplant. Die Sonderfinanzierung können ADAC-Mitglieder im Zeitraum vom 1.10.2018 bis 31.12.2018 nutzen. Dazu erhalten Interessierte nähere Informationen in den Geschäftsstellen, telefonisch oder auf der Webseite unter www.adac.de.


Bildquelle: ADAC
 

Kommentare

Anmelden