Abt.:Batterien u.Ladegeräte

W

wotan

Guest
#1
Hallo
Ist warscheinlich schon allseits bekannt, aber ich möchte diesen Artikel im Elektronik-Journal 06/06 über einen relativ neuen LIMA (Lithium-Mangan-oxid)-Akku langsam wegsortieren.
Leider ist kein Link zu diesem Artikel über diesen 24V/77Ah-Akku mit Ladeelektronik u.Anzeige mit einem Gewicht von 18Kg angegeben.Hat leider nur 30A Dauer- u.50A Peakstrom. Prädestiniert für Bootsantriebe (oder Scooter?).
Muss man suchen unter http://www.torqeedo.com/de/hn/produkte/power/produktbeschreibung.html
Tel.(+49 81 51) 268 67-0, info@torqeedo.com
Schuldigkeit ist getan.Jetzt werde die Zeitung und mich wegsortieren.
gute Nacht
wotan
 
W

wotan

Guest
#2
Hallo Roland
Warum hast du meinen Hinweis auf deine Qualifikation in Sachen Bootstechnik löschen müssen.?
wotan
 
#3
Hallo Wotan,
meinen Namen habe ich gelöscht, weil ich mehrfach darauf hingewiesen habe, dass persönliche Seitenhiebe, die wenig bis gar keinen Sinn haben, und vor allem persönliche Seitenhiebe auf mich sofort gelöscht werden.
Leider ist (auch) dieses Forum zu einem Schlagabtausch über persönliche Dinge geworden. So war es nicht gedacht, hier sollte es um die Sache gehen.

Ich bitte erneut Dich und alle anderen, persönliches nicht in diese Foren hineinzutragen bzw. hier auszufechten. Ich wünsche es nicht für mich, und für alle anderen halte ich es für nicht erforderlich. Ich selbst habe eigentlich entschieden, hier nicht mehr zu schreiben. Diese direkte Antwort auf Deine direkte Frage ist also eine Ausnahme.

Allerdings halte ich mich in diesem Forum weitgehend zurück. Es ist nicht mehr mein Forum, und ich lese auch nur noch gelegentlich mit. Ich halte in der Tat - genau wie Claus - viele Diskussionen hier für lächerlich bis schwachsinning. Schade eigentlich, so viele Worte um nichts (bist nicht Du gemeint, Deine Beiträge sind kurz). Irgendwann werden wir in die Forumregeln reinschreiben müssen, dass die Beiträge auch verständlich sein müssen.

An Manfred: Wer übrigens immer wieder total unverständlich schreibt, sollte sich nicht beklagen, wenn er nicht verstanden wird.

An Wotan: Die Sache mit den Torque Motoren und den Lithium Akkus hatten wir im Batterieforum schon ausreichend diskutiert, siehe http://forum.myphorum.de/read.php?f=567&i=8260&t=8238.
Warum es hier als "Neuheit" nochmal aufgewärmt werden sollte - mit einem Seitenhieb auf mich - ist mir nicht ganz klar. Oder hattest Du seinerzeit die Diskussion im El-WEB Batterieforum nicht mitbekommen? Im übrigen ist der Hersteller und Lieferant bei www.solarmobil.info bereits seit langem verlinkt. Danke also, dass Du mir erneut Gelegenheit gibst, auf die bsm-Linkseite hinzuweisen. Immerhin mache ich mir damit eine ganze Menge Arbeit.

 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#4
Hallo RR (da ich zur zeit nicht annehme das *Du* von mir geduzt werden willst)


Also aus dem

"An Manfred: Wer übrigens immer wieder total unverständlich schreibt, sollte sich nicht beklagen, wenn er nicht verstanden wird."

könnte ein unbedarfter Leser ableiten, das ich mich beklage, wo steht das? Wo hab ich das geschrieben?
Ich warne immer wieder, das einfach lesen und Kopfnicken bei mir nicht geht. Also warum sollte ich mich
beklagen? Weil mir manche schreiben das man mich für einen Trottel hält? das halt man mich seit Jahrzehnten
nur im gegensatz zum Forum haben mich genau diese Leute bezahlt das ich Ihnen das mach wo Sie privat
eigentlich den Kopfgeschütelt. Also RR das tut mir nix, solange ich Fakten schreibe die stimmen und
ich mich da nicht irre, konnen mich Die die keine Ahnung haben für irre halten wenn Sie meinen damit Ihre
Ahnungslosigkeit aushalten zu können.

RR der Du wirklich viel Arbeit machst ( Bitte beachten das ist ironiefrei und ehrlich gemeint) aber wen arbeit zur
bessenheit wird das nur diese Arbeit zählt und andre Meinung unverständlich sind, wirds manchmal Persöhnlich.

Genau wie dieses posting. Gleich der große Hammer

" Irgendwann werden wir in die Forumregeln reinschreiben müssen, dass die Beiträge auch verständlich sein müssen."

gut stimm es mit den Hausherrn ab. Verständlich ist also ganz klar was konform ist.

Weil was es an den Beitrag zu löschen gab ist mir dan auch noch nicht klar nach den Verständlichkeitsregeln

"Michael Michael schrieb um 20.07.2006 17:03

Bezeichnend ( als Kopfzeile )

Das Pflanzenenergie Thema ist immer Aktuell, siehe gestrige Nachricht in den News von RR.

Da scheint es Menschen völlig egal zu sein, wenn sich Leute in Südamerika vor lauter Verzweiflung gegen Zuckerrohrplantagen verbrennen oder in Drittländer Regenwälder abgeholzt werden für Palmöl- und Sojaöl Plantagen. Alles für den Autowahn in Europa und der Welt.

Es ist schon bezeichnend, wenn Umweltverbände wie BUND oder VCD die Nutzung von Pflanzenenergie zum Autofahren kritisch betrachten, im Gegensatz zu Technikvereine wie den bsm.

Für Dipl.- Ing. zählt eben mehr das KW als Ökologie.

Menschen wie Scheer, Schrimpff, Fell Reichel oder von Fabeck liegen hier völlig daneben."

Zu Lang? unverständlich? oder gibts da noch eine nichtgennante Regel?

Genau um das geht es nämlich. Privat find ich den Grießgram eigentlich sehr nett
und ich versteh Ihn auch, im Gegensatz zu Umgekehrten Fall. Aber das ist ein Forum
das unter der Flagge der objektivität laufen will, zuminderst steht noch so in den Regeln.

Auch vermittelt der Hausherr durchaus bemühen das es so sein soll. Was mich aber stört ist das
dauernd versucht wird ob durch direkte Zensur oder auch durch die Jennerweinzensur der Mythos der
Unfehlbarkeit zu basteln, um leichtverständlich zu sein und gerade neue Ideen solange
lächerlich zu machen ( so wurde ich gezwungen mich mit einen Preußen zu solidarisieren ( drüber könnt
ich mich beklagen)) bis sie durch die Solarmobil sanktioniert sind?

RR ich hab nichts gegen Dich persönlich aber gegen einen Co-Admin der disziplinieren will um nicht
zu diskutieren und sollte Er sich geirrt haben eventuell nach ein Schmunzler und nicht
nach eine Sack Beruhingspillen auch mal zu schreiben *Mensch Bernd da hab ich was gesehen
das funktioniert genauso wie Du uns schon seit Jahren nervst*
 
#6
Hallo Manfred,

zitiert aus den Forenregeln:
"Beiträge, die andere Forumteilnehmer beleidigen oder sonst anstößig sind, werden nicht geduldet. Sie können ohne Vorwarnung gelöscht oder "entschärft" werden, d.h. dass der sachliche Teil stehen bleibt und unerwünschte Teile gelöscht werden können."


Für Dipl.- Ing. zählt eben mehr das KW als Ökologie.
Menschen wie Scheer, Schrimpff, Fell Reichel oder von Fabeck liegen hier völlig daneben.
Zu Lang? unverständlich? oder gibts da noch eine nichtgennante Regel?
Ich habe mich beleidigt gefühlt und daher gelöscht, siehe zitierte Forenregel.
Warum hast Du den Beitrag wieder reingestellt?

RR

P.S.
was soll denn dieser Satz von Dir:
.... gut stimm es mit den Hausherrn ab. Verständlich ist also ganz klar was konform ist.

Das ist eine glatte böswillige Unterstellung. Bitte dreh mir nicht immer das Wort sozusagen im Munde um. Von konform habe ich nicht geschrieben. Ich darf Dich hiermit erneut auffordern, solche böswilligen Wortspiele und Unterstellungen zu unterlassen.
 
W

wotan

Guest
#7
Hallo Roland
Das Thema konnte damals nur angesprochen und keinesfalls diskutiert werden, weil dieser Akku wohl noch Prototyp mit anderen Spezifikationszielen war. Damals vermutete Stromentnahmen von 200A sind inzwischen im Reich der Träume (auf knapp ein 7tel geschrumpft). Habe den Akku,entgegen deiner Aussage auch nicht als Neuheit angepriesen,sondern als den Meisten (und dir sowieso) bekannt.Etwas perwers finde ich allerdings,dass du diesen Hinweis löschst um mich dann umgehend der Verbreitung uralter,schon lange diskutierter Technik zu bezichtigen.
wotan

P.S. Hinweis des Co-Admin: ein Rechtschreibfehler wurde verbessert, 28.7. 9.33 Uhr

Und noch etwas: Wenn Du schon von pervers sprichst bzw. schreibst: Pervers, d.h. abartig finde ich es, wenn in bald jedem Beitrag ein Seitenhieb auf mich mit meinem Namen drin erscheint, und zwar auch da, wo es wenig bis gar keinen Sinn macht.

Ich werde daher meinen Namen aus fremden Beiträgen immer dann löschen, wenn ich es so möchte.
 
W

wotan

Guest
#8
Hallo Roland
Ich nehme das in meiner ersten Aufregung (auch noch falsch) geschriebene "pervers" zurück und ersetze es ,hoffentlich mit deiner Zustimmung durch "unfair".
wotan.