63km/h zulassung mit Thrige und Riemen??



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.706
hallo an all die fröhlichen El-dividualisten
um wieder einmal eine lücke in meiner datensammlung zu schließen,
mal die frage an alle
GAB ES CITY-EL MIT THRIGE RIEMEN UND 63km/h Zulassung???
und wenn JA und einer diese zulassung hat, wäre es nett, mir einen scan seines fahrzeugscheines zukommen zulassen
liebe grüße
euer ex-el-fahrer
wolle
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
519
Hallo Wolle !

Ich habe die 50 Km/h Zulassung läuft aber ohne Modifikationen 60 Km/h mit dem Thrige und Riemen. (13 S )
Bist Du interessiert ?

Gruß
 

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
534
Ich habe mal um 2013 2 Thrige Els mit 40km/h bzw. 45er Zulassung auf 63km/h hochstufen lassen.
Mein El -Servicepunkt in der Nähe teilte mir mit, dass es hierzu offiziell einfach auf 48V Nennspannung umgebaut werden müsste um die 63er Zulassung zu erhalten.
Ich habe es damals durch zusätzliche Feldschwächung erreicht auch bei weniger als 48V Nennspannung
die 63er Zulassung zu erhalten.
Allerdings denke ich dass es so einfach heute nicht mehr möglich ist, da damals bei meiner TÜV Prüfstelle
relatives Unwissen hierzu bestand und die netten Jungs dort längst ausgetauscht sind und das heutige Personal eher mittlerweile geschult an die E-Fahrzeuge rangeht.
Ausserdem war es rückblickend Mist mit der zusätzlichen Feldschwächung das Teil zu betreiben da der Kohlenverschleiss dadurch extrem hoch war und mir damals deshalb mindestens ein Motor am Kollektor Totalschaden erlitt.
Ich denke Thrige mit 48V und einfach mit Compoundfeld zuschaltbar anfahren und danach bei ca. 45km/h abschalten um in der Ebene dann über 60km/h zu kommen, wäre die deutlich bessere Alternative, also so wie es wohl auch offiziell gemacht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.706
Ist doch mal ein Anfang ,,,,
Bleibt die Hauptfrage
Riemen oder kette? Kette kenn ich und hab auch Papiere aber Riemen???
 

Anmelden

Neue Themen