4,1 Mio Akkus..... - Elektroauto Forum

4,1 Mio Akkus.....

Responsive Image

RainerP

Mitglied
15.06.2006
75
Hallo zusammen,

habe gerade gehört, dass Dell 4,1 Mio Notebookakkus (Lithium Ion) zurück nehmen wird, weil es durch einen möglichen Kurzschluss zu ev. zu einem Brand kommen könnte.
Man, man, man....wenn man an die rankommen könnte, auf Kurzschlüsse untersucht und verbaut....wie viele EL´s könnte man da ausrüsten?

...nur mal so :)

Gruss Rainer

 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
Hallo Karl-Heinz,
:rolleyes:
die Entsorgung gestaltet sich eigentlich recht einfach- Kurzschluß an eine Zelle :hot: , Abstand gewinnen, nach 1h Kehrichtschaufel bemühen und Alles zum Sondermüll bringen. Uber Dioxine und Furane sollte man lieber nicht nachdenken ! :confused:
Falls das Experiment im Auto oder Haus durchgeführt wird, wird die Versicherung aber ein neues Auto oder Haus nicht bezahlen! Grober Unfug gilt als Vorsatz! :mad:
Wie schon teilweise hier gepostet, haben die in Spanien beim Abbrand von ca. 30 kg Li-Po Akkus ( und dem dazugehörigen Fahrzeug) 4 Löschfahrzeuge und einen Hubschrauber eingesetzt, "die Spanier" übertreiben aber oft- geholfen hat das natürlich auch nix! Geschätzte Kosten Feuerwehreinsatz 5000 Euro, Totalschaden am Fahrzeug ~ 500.000 ¤
Also bitte nicht nachmachen!

Wer kann erklären wieviel chemische Energie in einem Li Akku steckt wenn er brennt? Elektrisch sind es wohl ca. 200 Wh /kg wenn er voll und gut ist.

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
Nachtrag:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-150219.html
Kochsalz ist wohl das geeignete Löschmittel- also bitte immer 10kg neben dem Schlepptop hertragen!

Karl
 

Reinhold Schebler

Aktives Mitglied
17.12.2005
510
Hallo!
4 Mio Akkus; aber Weltweit...
80 Mio deutsche; jeder 20. einen Dell?????

Das mit der Sicherheit ist sicherlich ein Aspekt;
Aber da sollten wir dran bleiben;
Je Akku~ 14V/4Ah ~ 60 Stk/ El;
4 mio/60 ~ könnten wir 60 000 Els bestücken!
Tschau
Reinhold
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge