11kw - Ethernet/Wifi - Gute App - bis 1000EUR


MiniGo

Neues Mitglied
20.02.2021
4
Moin,

bin überrascht, das es echt wenig gute Reviews zu den bekannten Wallboxen, gibt neben der Installation (Anwendung APP , Vor/Nachteile, ....) oder mal ne Werbung von nen Shop.

Meine Favoriten wären aktuell - 11kw - Ethernet/Wifi - Gute App - bis 1000EUR - Ladeleitung >= 6m - DC int.

- Elvi Wallbox 11KW WLAN
- Wallbox Pulsar Plus 11KW

Gibt's noch welche die ihr empfehlen könnt - natürlich KfW-Bank 440. (PV ist bei uns kein Thema...)

Eigentlich raus:
- Easee mit Kabel (>1k€)
- OpenWB (>1k€)
- Heidelberg Energy Control (kein Ethernet/Wlan)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.797
Moin,
ich warte immer noch verzweifelt drauf, dass der Elektriker vorbeischneit und die SMA EV Charger 22kw endlich an die Wand klatscht. Die verschiedenen Modi und die Moeglichkeit der gezielten Ueberschusseinspeisung ins BEV reizen mich. Also mit tatsaechlicher Praxiserfahrung kann ich noch nicht dienen, aber wenn man in irgendwelche Tests kuckt, dann liegt die Heidelberger doch immer weit vorne.

Meine Wallbox waere aus deiner Liste auch raus, merke ich grade, da ebenfalls ueber 1K Geld. Mir ist hier die Funktionalitaet wichtiger.

Wahrscheinlich vergammelt meine Wallbox an der Wand und der Kauf war ein Fehler. Bislang reicht eine schnoede Schuko voellig, auch fuer den Ioniq. Und wenns mal mehr sein muss, hab ich immer noch meine Drehstromkiste. Die hat in den letzten 14 Jahren perfekt funktioniert.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

MiniGo

Neues Mitglied
20.02.2021
4
Also PV spielt bei uns keine Rolle - aber genau nach den möglichen anderen Funktionalitäten suche ich, die später sonst fehlen.... Bspw. Wifi/Ethernet & kein Minianbieter, das sich z.B. mal in Homeassisstant langfrist jemand es einbindet...
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.797
Moin Namenloser,
dein letzter Satz hat in meinem Hirn grad nen Kurzschluss verursacht. Koennt auch ein Schlaganfall sein. Um es mal aus saarlaendisch auszudruecken:
HAE?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

MiniGo

Neues Mitglied
20.02.2021
4
Um die Wallbox für die nächsten 10-15 Jahre adäquat einzubinden, erwarte ich von der Hersteller nicht nur ein App, die evtl. via cloud Services das ganze von überall erreichbar macht, sondern auch eine offene Schnittstelle, um die Daten / Steuerung von weiteren Apps zu ermöglichen. Möchte die Box nicht vor Ort bedienen, sondern evtl. automatisch an/aus, Timer gesteuert , ... nutzen können. Liebäugle daher mit der openWB, preislich nur leider etwas teuerer...

Hier gibt es ja viele Automatisation wie HomeAssisstant (https://www.home-assistant.i ) oder OpenHAP,.... um langfristig verschiedene Lösungen zu verknüpfen... Aus Erfahrungen mit Hausautomatisierungen, ist dies meistens bei 10Jahre und mehr der beste Ansatz, um die System nicht irgendwann zu verlieren...
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.797
Jo,
da wirst du hier nicht soo extrem viel Resonanz finden. Wir sind hier ueberwiegen schon lange elektrisch unterwegs und wurschteln uns mit Provisorien und Adaptern durch. Da ist man so einiges gewohnt und braucht keinen Schnickschnack als zusaetzliche Fehlerquelle, sondern funktionierende Systeme.

Klar, du hast vollkommen recht, die breite Masse, die jetzt erst in die Elektromobilitaet einsteigt, erwartet sowas und ist auf die Zukunft ausgerichtet. Ich will mein Blue Link beim Ioniq auch nicht mehr missen und hab ne Blauzahn-Verbindung zum BMS in meinem 27 Jahre alten EL..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
  • Like
Wertungen: wolfgang dwuzet

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.336
aber wenn man sich VOR der fahrt ein paaaar gedanken macht,
klappt´s auch ohne das ganze elektricktronische app-gedöns
bye wolle
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.086
Um die Wallbox für die nächsten 10-15 Jahre adäquat einzubinden, erwarte ich von der Hersteller nicht nur ein App, die evtl. via cloud Services das ganze von überall erreichbar macht, sondern auch eine offene Schnittstelle, um die Daten / Steuerung von weiteren Apps zu ermöglichen. Möchte die Box nicht vor Ort bedienen, sondern evtl. automatisch an/aus, Timer gesteuert , ... nutzen können. Liebäugle daher mit der openWB, preislich nur leider etwas teuerer...

Hier gibt es ja viele Automatisation wie HomeAssisstant (https://www.home-assistant.i ) oder OpenHAP,.... um langfristig verschiedene Lösungen zu verknüpfen... Aus Erfahrungen mit Hausautomatisierungen, ist dies meistens bei 10Jahre und mehr der beste Ansatz, um die System nicht irgendwann zu verlieren...
Am besten gar keine Steuerung was nicht dran ist kann nicht kaputt gehen und der Energieversorger hat gar nichts zu melden beim Steuern meiner Wallbox da verzichte ich lieber auf die Förderung.
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.208
91365 Reifenberg
Vor ein paar Tagen habe ich nun die KfW Förderung beantragt. Ging erfreulich einfach und schnell, und die Bestätigung kam schon nach wenigen Minuten per e-mail und Bildschirmmeldung. Habe bis Mitte November Zeit, die Rechnungen einzureichen zwecks Zuschuss von 900 Euro.

Und diese wallbox habe ich heute bestellt, eigentlich weil sie recht offen und unkompliziert erscheint, viele Kommunikationsmöglichkeiten hat und die Entwickler sehr zugänglich erscheinen. Und weil bei einem Preis von 649 Euro noch 251 Euro übrig bleiben für den Elektriker. Er muss hautpsächlich die Sache abnehmen und unterschreiben, dass er sie angeschlossen hat, und dann eine Rechnung stellen.

Mal sehen, was sich für Apps und Bedienungshilfen und so entwickeln, sowohl vom Hersteller als auch in der Anwenderszene. Ich erwarte da schon einiges. Zur Zeit gibts sozusagen als Einführungsangebot noch einen Zähler mit S0 Ausgang dazu.


Gruss, Roland
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!